Verwaltungsmitarbeiter/in

Die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 eine/n Verwaltungsmitarbeiter*in (m/w/d)

ein.

Die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle (ca. 15.000 Einwohner) stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Verwaltungsmitarbeiter*in (m/w/d) für das Büro des Samtgemeindebürgermeisters ein. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (+/- 30 Stunden/Woche).

Aufgabengebiet:

  • Verwaltungsspezifische Aufgaben im Büro des Samtgemeindebürgermeisters
  • Vorzimmer Erster Samtgemeinderat
  • Einzelfallbezogene eigenverantwortliche Sachbearbeitung (z.B. Förderprogramme, rechtliche Begleitung Mitgliedsgemeinden etc.)
  • Abrechnung verschiedener Förderprogramme
  • Jugendhilfeangelegenheiten
  • Fortschreibung des Geschäftsverteilungsplans
  • Zentrale Verwaltungsaufgaben
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit an Projekten
  • Allgemeine Ratsarbeit
  • Protokollführung verschiedener Ratsgremien
  • Mitarbeit bei Wahlen (Assistenz der Wahlleitung)

Fachliche Voraussetzung:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r bzw. Angestelltenlehrgang I (Fachrichtung Kommunalverwaltung) oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (Microsoft Office)
  • Wünschenswert wären Kenntnisse im Programm „Infoma newsystem“ sowie Erfahrungen im Bereich des Neuen Kommunalen Rechnungswesens (NKR)

Persönliche Voraussetzung:

  • Verantwortungsbewusstes, engagiertes und strukturiertes Arbeiten
  • Sicheres und bürgerfreundliches Auftreten
  • Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit

Arbeitszeit:

Die Arbeitszeit beträgt grundsätzlich 30 Stunden die Woche.

Die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle misst der Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit) einen hohen Stellenwert zu. Eine familienfreundliche Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist möglich.

Probezeit:

Die Probezeit beträgt sechs Monate.

Bezahlung:

Die Bezahlung richtet sich nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TVöD). Berufserfahrungen können bei der Eingruppierung in die Entwicklungsstufe anerkannt werden.

---------

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Erster Samtgemeinderat Burkert, unter der Rufnummer 05533 / 405-23 sowie Herr Meyer, unter der Rufnummer 05533 / 405-14 bei der Samtgemeindeverwaltung zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Unterlagen für den Nachweis der Einstellungsvoraussetzungen) senden Sie bitte bis zum 05. Juni 2022 an die:

Samtgemeinde Bodenwerder-Polle
Münchhausenplatz 1
37619 Bodenwerder

oder

alternativ im PDF-Format per E-mail an c.eilers@bodenwerder-polle.de .

Später eingehende Bewerbungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden. 

Bitte senden Sie nur Kopien ohne Bewerbungsmappe zu, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgt. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Eine Kostenerstattung für die Teilnahme am Bewerbungsverfahren ist ausgeschlossen.

Die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle ist bestrebt, Frauen und Männern eine gleiche Stellung zu verschaffen und Unterrepräsentanzen auszugleichen.

Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Der Umgang mit Ihren persönlichen Daten liegt uns am Herzen. Bei uns eingehende Bewerbungsunterlagen werden in unserem System gespeichert und spätestens 6 Monate nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.

Datenschutzhinweise






Tourismus & Freizeit   |    Bürgerservice    |   Wirtschaft    |   Region    |   Kontakt    |   Datenschutz   |    Impressum