Pädagogische/r Mitarbeiter/in

 Die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle stellt zum 01. September 2022 eine/n

pädagogische/n Mitarbeiter*in (m/w/d)

ein.

Die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle (ca. 15.000 Einwohner*innen) stellt zum 01. September 2022 eine/n pädagogische/n Mitarbeiter*in für die Nachmittagsbetreuung in der Grundschule Bodenwerder ein. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (12 Stunden/Woche).

Aufgabengebiet:

  • Betreuung und Förderung von Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Mittagessenbegleitung
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit Lehrkräften sowie Eltern
  • Mitwirken bei der Konzeption und Planung der Nachmittagsbetreuung
  • Flexibler Arbeitseinsatz nach Bedarf

Fachliche Voraussetzung:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*in oder vergleichbare sozialpädagogische Ausbildung und/oder Erfahrung im Umgang mit Kindern

Persönliche Voraussetzung:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Offener, toleranter und respektvoller Umgang mit anderen
  • Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Kreativität und Zuverlässigkeit
  • Team- u. Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit

Arbeitszeit:

Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung (mit bedarfsgerechter Arbeitseinteilung) in der Grundschule Bodenwerder. Die regelmäßig durchschnittliche Arbeitszeit beträgt grundsätzlich 12 Stunden die Woche.

Die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle misst der Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit) einen hohen Stellenwert zu. Eine familienfreundliche Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist möglich.

Probezeit:

Die Probezeit beträgt sechs Wochen.

Bezahlung:

Die Bezahlung richtet sich nach Entgeltgruppe 3 des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst Besonderer Teil Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD-SuE). Berufserfahrungen können bei der Eingruppierung in die Entwicklungsstufe anerkannt werden.

---------

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Meyer, Fachbereich I, Personalangelegenheiten, unter der Rufnummer 05533 / 405-14 bei der Samtgemeindeverwaltung zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Unterlagen für den Nachweis der Einstellungsvoraussetzungen) senden Sie bitte bis zum 30. Juni 2022 an die:

Samtgemeinde Bodenwerder-Polle

Münchhausenplatz 1

37619 Bodenwerder

oder

alternativ im PDF-Format per E-mail an c.eilers@bodenwerder-polle.de .

Später eingehende Bewerbungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Bitte senden Sie nur Kopien ohne Bewerbungsmappe zu, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgt. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Eine Kostenerstattung für die Teilnahme am Bewerbungsverfahren ist ausgeschlossen.

Die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle ist bestrebt, Frauen und Männern eine gleiche Stellung zu verschaffen und Unterrepräsentanzen auszugleichen.

Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Der Umgang mit Ihren persönlichen Daten liegt uns am Herzen. Bei uns eingehende Bewerbungsunterlagen werden in unserem System gespeichert und spätestens 6 Monate nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.

Datenschutzhinweise






Tourismus & Freizeit   |    Bürgerservice    |   Wirtschaft    |   Region    |   Kontakt    |   Datenschutz   |    Impressum