Pädagogische Fachkräfte

Die Münchhausenstadt Bodenwerder stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

 ein.

Die Münchhausenstadt Bodenwerder betreibt die Kindertagesstätte „Ahornweg“ mit drei Regelgruppen im Vor- und Nachmittagsbereich. Weiterhin umfasst die Einrichtung einen Krippenbereich für die „U-3-Betreuung“ mit einem Platzangebot für bis zu 15 Kinder sowie eine altersübergreifende Gruppe.

Aufgabengebiet:

  • Sozialpädagogische Bildung, Erziehung und Förderung der Kinder
  • Gestaltung und Durchführung von Projekten für und mit den Kindern
  • Pädagogische Verantwortung
  • Sprachförderung
  • Mitarbeit bei der Organisation und der Durchführung der Elternarbeit

Fachliche Voraussetzung:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher (m/w/d)
  • abgeschlossene Ausbildung zur Sozialassistentin/zum Sozialassistenten bzw. zur Kinderpflegerin/zum Kinderpfleger (m/w/d)

Persönliche Voraussetzung: 

  • Offener und wertschätzender Umgang in der Zusammenarbeit mit Kindern, Eltern und dem Team
  • Gute organisatorische Fähigkeiten und strukturierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kreativität
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

 Arbeitszeit:

Die Beschäftigung erfolgt in Voll- bzw. in Teilzeit im Rahmen der ablauforganisatorischen Möglichkeiten. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung den Umfang der gewünschten Wochenarbeitszeit an. 

Vergütung/Entgelt: 

Die Vergütung der Stelle erfolgt nach Entgeltgruppe 8a/b bzw. 3 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst - Sozial und Erziehungsdienst - (TVöD SuE). Zeiten einschlägiger Berufserfahrungen werden bei der Eingruppierung in die Entwicklungsstufe anerkannt.

Befristung:

Eine dauerhafte Zusammenarbeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis wird angestrebt. Gegebenenfalls kommt eine Befristung des Arbeitsverhältnisses mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung in Betracht. 

Die Münchhausenstadt Bodenwerder ist bestrebt, allen Geschlechtern eine gleiche Stellung zu verschaffen und Unterrepräsentanzen auszugleichen. Bewerbungen von männlichen Interessenten werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit einem Migrationshintergrund werden ebenfalls ermutigt, sich auf die Stelle zu bewerben. 

Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 Für Rückfragen steht Ihnen Herr Meyer unter der Rufnummer 05533/405-14 gern zur Verfügung. 

Über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Unterlagen für den Nachweis der Einstellungsvoraussetzungen) freuen wir uns. Diese senden Sie bitte bis zum 14. Juli 2019 an die 

Münchhausenstadt Bodenwerder

Münchhausenplatz 1

37619 Bodenwerder

 oder

 alternativ im pdf-Format per e-mail an b.meyer@bodenwerder-polle.de .

 Bitte senden Sie keine zip.-Dateien.

 Später eingehende Bewerbungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Bitte senden Sie nur Kopien ohne Bewerbungsmappe zu, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgt. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Eine Kostenerstattung für die Teilnahme am Bewerbungsverfahren ist ausgeschlossen.

 

 






german english spain french russian swedish dutch polish italian chinese arabic japanese

Was / Wann / Wo


Münchhausen-Gutshofgelände in Bodenwerder

Münchhausen-Gutshofgelände in Bodenwerder

Münchhausenstadt Bodenwerder

Tourismus & Freizeit   |    Bürgerservice    |   Wirtschaft    |   Region    |   Kontakt    |   Datenschutz   |    Impressum