Vahlbruch

Kirche Vahlbruch

Vahlbruch besteht aus den Ortsteilen Vahlbruch und Meiborssen und liegt auf der Ottensteiner Hochebene auf einer Höhenlage zwischen 220 und 276 Metern. Vahlbruch wurde 1031 erstmals urkundlich erwähnt. Beide Ortsteile sind landwirtschaftlich geprägt. Im Rahmen der Dorferneuerung wurden die Ortskerne saniert. Durch die Unterstützung der Einwohnerinnen und Einwohner konnten mit Dorferneuerungsmaßnahmen schöne Dorfgemeinschaftshäuser in den ehemaligen Schulen geschaffen werden. Beide Ortschaften verfügen über ein intaktes Vereins- und Gemeinschaftsleben, dass in Vereinsfesten aktiv gelebt wird. Die reizvolle Landschaft des Weserberglands bietet Gästen z.B. beim Wandern erholsame Stunden. 

 

Adresse der touristischen Auskunftsstelle:

Gemeindebüro Vahlbruch
Schulstraße 90
37647 Vahlbruch
Telefon: 05535/9519167
Fax: 05535/9991927
E-Mail: verwaltung@gemeinde-vahlbruch.de 

 

Öffnungszeiten der touristischen Auskunftsstelle:

Mittwoch 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

oder

Tourist-Information Bodenwerder
Münchhausenplatz 1
37619 Bodenwerder
Telefon: 05533/405-41
Fax: 05533/405-62
E-Mail: info@bodenwerder-polle.de

 

Sehenswürdigkeiten:

St. Matthäuskirche in Vahlbruch
An der Kirche
Telefon: Pfarramt Ottenstein 05286/225
Geschätzte Besuchsdauer: 30 min

 

 

Kurzbeschreibung:
Die Erstnennung eines Pfarrers aus "Valebroke" erfolgt im Jahr 1285 in einer Urkunde des Grafen von Schwalenberg. Die seelsorgerische Betreuung erfolgte vom Kloster Falkenhagen aus. Nach dem Visitationsprotokoll ist die Pfarre im Jahr 1533 errichtet worden. Brevörde war zu diesem Zeitpunkt Mutterkirche. Vor der Reformation soll sich in Vahlbruch nur eine Kapelle befunden haben, von der heute noch der Glockenturm als Unterbau erhalten ist. Das Kirchenschiff soll im Jahr 1535 errichtet worden sein. Die Fachwerkglockenstube plus Heim stammt aus dem Jahr 1828. Die Kirche heißt seit dem 23.02.1797 St. Matthäuskirche. Die seltene Euler-Orgel In der Kirche wurde aufwendig saniert.

 

 

Übernachtungsmöglichkeit:

Landhaus Weserbergland
Das Landhaus Weserbergland ist ein traditionelles Fachwerkhaus, welches in den Jahren 2020 und 2021 mit natürlichen Baustoffen, wie Holz und Lehm, grundsaniert wurde. Im letzten Jahrhundert bis in die 1980er Jahre bot das Landhaus Weserbergland – damals noch Gaststätte und Ferienhaus – einen Ort der Begegnung und zog Gäste aus ganz Deutschland an.  Im Zuge der Grundsanierung sind fünf rundum neue und hochwertig ausgestattete Ferienappartements entstanden. Im Erdgeschoss steht Ihnen zusätzlich ein gemütlicher Gemeinschaftsraum mit altem Kachelofen zur Verfügung. Ebenso verfügt das Haus über eine Gemeinschaftsküche, welche bei Bedarf dazu gebucht werden kann. Damit eignet sich auch der Besuch als Gruppe oder mit mehreren Familien. Ein weiteres Highlight ist der derzeit noch in der Entstehung befindliche Außenbereich und großzügige Garten mit zahlreichen Möglichkeiten zum Verweilen. Im Nebengebäude entstand ein Wellness-Bereich mit finnischer Sauna und Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und Co. sind gegeben.

KONTAKT
An der Kirche 50, 37647 Vahlbruch
E-Mail: info@landhausweserbergland.de
www.landhausweserbergland.de


Gastronomieangebot:

Café Landlust
Das Café Landlust wurde am 12. Juni 2011 eröffnet durch den Verein Landleben e.V., der aus dem LandFrauen Verein Vahlbruch-Meiborssen hervor geht. 11 Mitglieder taten sich damals zusammen, denn die Einwohner der Gemeinde Vahlbruch-Meiborssen und der Ottensteiner Hochebene sowie deren Besucher sollten wieder einen schönen und gemütlichen Treffpunkt haben. Aus dem "Müsste man mal" wurde ein "Biste dabei?" und in Eigenarbeit entstand mit vielen Helfern in den Räumen des ehemaligen Kindergartens das Café Landlust.
Das Café ist behindertenfreundlich gestaltet, der Zutritt mit dem Rollstuhl stellt kein Problem dar.
Sobald die Temperaturen in die Höhe klettern und man bei schönem Wetter sich lieber draußen aufhält, wird der Cafégarten geöffnet, der sich hinter dem Gebäude befindet und somit abseits des Straßenlärms liegt.

Öffnungszeiten:
Samstags: 14:00 - 18:00 Uhr
Sonntags: 14:00 - 18:00 Uhr
sowie an allen bundesweiten und niedersächsischen Feiertagen.

Kontakt:
Café Landlust
Schulstraße 90
37647 Vahlbruch
Telefon: 05535 - 951 93 93
E-Mail: landlust3@web.de
www.cafelandlust.de.rs






german english spain french russian swedish dutch polish italian chinese arabic japanese

Was / Wann / Wo


Beginn Münchhausen-Museum

Beginn Münchhausen-Museum

Weseratelier Christine Eickert

Tourismus & Freizeit   |    Bürgerservice    |   Wirtschaft    |   Region    |   Kontakt    |   Datenschutz   |    Impressum