Heinsen

Das Schiffer- und Fischerdorf Heinsen ist eine der ältesten Ansiedlungen der Gegend und wurde bereits 832 urkundlich erwähnt. Der Ort liegt an einer hervorragenden Stelle des Weserberglandes.

Wenn man den mit Informationstafeln hervorragend ausgestatteten historischen Wanderweg begeht, kann man mehrere Weserschlingen überblicken. Eine vom Fährverein betriebene Personenfähre verbindet den Ort mit dem Weserradweg. Ein liebevoll eingerichtetes Heimatmuseum informiert über die Heinser Geschichte .

 

Fähre Heinsen (Personen und Fahrräder)

01. April bis 23. Juni

Donnerstag und Freitag 14:00 bis 19:00 Uhr
Samstag und Sonntag 10:00 bis 19:00 Uhr

 

24. Juni bis 03. August

Mittwoch bis Freitag 14:00 bis 19:00 Uhr
Samstag und Sonntag 10:00 bis 19:00 Uhr

 

04. August bis 02. Oktober

Freitag 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr

 

 

Heinsen Kalkofen in Heinsen St.Liborius Kirche in Heinsen Heinsen an der Weser

Eine besonders hübsche Ansicht bietet Heinsen von der Weserseite. Wie an der Perlenschnur reihen sich hübsche Fachwerkhäuser in denen die Fischer und Schiffer wohnten und heute noch wohnen.

Nach abgeschlossener Dorferneuerung und Renovierung der Liboriuskirche (erbaut 1300)zeigt sich der Dorfkern im neuen Glanz

Am historischen Wanderweg findet man den erst kürzlich restaurierten Kalkofen.






german english spain french russian swedish dutch polish italian chinese arabic japanese

Was / Wann / Wo


Freibad Polle

Freilichtbühne Burg Polle

Polle, Haus des Gastes, an der Burg

Tourismus & Freizeit   |    Bürgerservice    |   Wirtschaft    |   Region    |   Kontakt    |   Impressum