Gemeinde Vahlbruch

Die Ortschaft Meiborssen wurde 1508 noch als Meibodessen oder Maybarssen urkundlich erwähnt.

 

Zum 1. Januar 1973 wurde die Samtgemeinde Polle durch das Gesetz zur Neugliederung der Gemeinden im Raum Holzminden gebildet und umfasst Brevörde (Brevörde und Grave), Heinsen, Ottenstein (Ottenstein, Glesse und Lichtenhagen), Polle und Vahlbruch (Vahlbruch und Meiborssen).

Einwohnerzahl: 409 (Stand: 30.06.2014)

Bürgermeister und Gemeindedirektor der Gemeinde Vahlbruch: Heinrich Ostermann

Adresse der Gemeindeverwaltung Vahlbruch

Schulstraße 90

37647 Vahlbruch

 

Tel.: 0 55 35/9 51 91 67

Fax: 055 35/9 99 12 27

 
 e-mail: gemeinde-vahlbruch@t-online.de  
   

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Mittwoch

 15:00 Uhr - 17:00 Uhr 

Donnerstag

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
(keine Öffnungszeit für Publikumsverkehr)






german english spain french russian swedish dutch polish italian chinese arabic japanese

Was / Wann / Wo


Kulturmühle Buchhagen

Kulturmühle Buchhagen

KulturMühle Buchhagen

Tourismus & Freizeit   |    Bürgerservice    |   Wirtschaft    |   Region    |   Kontakt    |   Impressum