Kalender

< Termin 201/295 >

Informationen zum Termin 28.05.2020

Nummer 1783
Datum Do 28.05.2020
Uhrzeit 17:00 Uhr
Ende Do 28.05.2020
Uhrzeit-Ende 18:30 Uhr
Ort Münchhausen-Museum Bodenwerder
Info senden Info sendenInformation versenden
drucken druckenTermin drucken
Veranstaltung Musikvermittlung mit Pfiff - verschoben
Ablauf Infolge der weitreichenden Einschränkungen durch die Gefährdungen aufgrund des Coronavirus, wird diese Veranstaltung nicht wie geplant stattfinden.
Alle Veranstaltungen, die in der ersten Jahreshälfte geplant waren werden auf einen späteren Zeitpunkt verlegt.
Nähere Informationen zu den neuen Terminen erfolgen zeitnah.

Der Termin wird voraussichtlich am 03.06.2021 nachgeholt.

Von achtbeinigen Hasen und Pferden, die am Kirchturm baumeln
Ein musikalisch-phantastischer Spaziergang durch Bodenwerder für die ganze Familie.
Ende an der Nicolaikirche

Habt ihr schonmal ein Pferd an einem Kirchturm baumeln sehen? Jawohl, ein richtiges Pferd - oben am Kirchturm. Nein? Aber sicherlich kennt ihr doch den achtbeinigen Hasen? Ein ganz besonderes Exemplar - vor allem besonders schnell. Das glaubt ihr nicht? Alles nur geflunkert?
Dann wird es höchste Zeit der Sache auf den Grund zu gehen.
Gemeinsam mit der Kinderkantorei Bodenwerder machen wir uns auf die Suche nach dem Doppelhasen, dem Pferd am Kirchturm und weiteren merkwürdig-phantastischen Geschichten, die der "Baron Münchhausen" vor langer Zeit am prasselnden Kaminfeuer erzählt hat.
Am besten klappt das natürlich, wenn wir Münchhausens Spuren durch seine Geburtsstadt Bodenwerder folgen. An verschiedenen Stationen rund um den Kirchturm der St. Nicolaikirche treffen wir auf verrückte Geschichten und spannende Rätsel rund um die ganze Wahrheit oder kleine Flunkereien. Und natürlich hören wir auch tolle Musik. Denn die Abenteuer des Barons von Münchhausen kann man auch wunderbar musikalisch erzählen. Der Komponist Günther Kretzschmar hat aus den Abenteuern unseres Barons von Münchhausen eine eigene Kantate gemacht. Und ganz nebenbei entdecken wir, versteckt hinter der ein oder anderen musikalischen Flunkergeschichte, doch auch einen wahren Kern und finden so manches wieder, was wir selbst schon einmal erlebt haben.

Eine Kooperationsprojekt von Kreiskantorin Christiane Klein und dem Projekt der Landeskirche "Vision Kirchenmusik" (organisatorische Leitung Silke Lindenschmidt, Hildesheim)
Erzählerin und Moderatorin Sonja Catalano, Sängerin und Gesangspädagogin, Hannover
Bild Sonja
< Termin 201/295 >