Europawahl 2019

Ende Mai können alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union im Zuge der Europawahl ihre Abgeordneten für das Europäische Parlament wählen. Die Vertreter der EU-Mitgliedsstaaten werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier und geheimer Wahl bestimmt.


Die Wahl zum 9. Europäischen Parlament findet am 26. Mai 2019 in Deutschland statt, insgesamt ist sie in ganz Europa für einen Zeitraum von vier Tagen angesetzt. Sie beginnt am 23. Mai und wird bis zum 26. Mai 2019 durchgeführt. Der Grund für diesen langen Zeitraum sind die unterschiedlichen Wahl-Gewohnheiten innerhalb der EU.


Die Europawahl findet in einem festen Intervall von fünf Jahren statt. In diesem Jahr wird die Europawahl zum 9. Mal abgehalten.

Wer darf wählen?

In Deutschland dürfen Sie an der Europawahl 2019 teilnehmen, wenn:

  • Sie Ihren Hauptwohnsitz seit mindestens drei Monaten in Deutschland haben

  • Sie im hiesigen Wählerverzeichnis geführt sind

  • Sie mindestens 18 Jahre alt sind

  • und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind

Sind diese Bedingungen erfüllt, erhalten Sie eine Wahlbenachrichtigungskarte per Post. 

 

Sie sind Unionsbürgerin oder Unionsbürger und möchten wählen?

Dann finden Sie hier wichtige Informationen und Formulare.

 

Sie sind eine Deutsche/ein Deutscher, die/der im Ausland lebt und möchten wählen?

Dann finden Sie hier wichtige Informationen und Formulare.

 

Weitere Hinweise des Bundeswahlleiters für die Wählerinnen und Wähler zur Europawahl hier

 

Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen vom 23.04.2019...

Wahlbekanntmachung der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle vom 06.05.2019...






Tourismus & Freizeit   |    Bürgerservice    |   Wirtschaft    |   Region    |   Kontakt    |   Datenschutz   |    Impressum