Kalender

Gesamtliste

Datum Uhrzeit Veranstaltung Ort Bild Ende Uhrzeit-Ende Ablauf
Sa 22.02.2020 19:00 Konzert:Vater und Sohn: 'I as well as thou' Weserhaus Bodenwerder Homburgstr.97   Sa 22.02.2020 20:30 Ich ebenso, wie du" - unter diesem Titel entführen Hermann Hickethier - Detmold ( Viola da Gamba) ud Sohn Tilman Coers - Münster (Cello) die Zuhörer n das Musikleben
in London um 1750.
Sa 22.02.2020 20:00 Falk Zenker - Falkenflug KulturMuehle Buchhagen     Wenn man ihn bisweilen nicht schon ohne Gitarre gesehen hätte, könnte man meinen, der Weimarer Gitarrist und Tondichter wäre seit 20 Jahren mit seinem Instrument auf schönste Weise dauerhaft verwoben. Mit seiner assoziativen Musik zwischen Mittelalter, Klassik, Flamenco, Improvisation und Weltmusikmoderne - realisiert mit virtuosem Gitarrenspiel, ungewöhnlichen Klangerzeugern und ausgefuchstem Live-Looping - kann der Weimarer Gitarrist, Komponist und Klangkünstler Falk Zenker mittlerweile auf 20 Jahre Solokonzerte zurückblicken und hat sich einen Platz in der obersten Liga deutscher Akustikgitarristen erspielt. Mit dem neuen Programm "Falkenflug" seines gleichnamigen vierten Soloalbums bei Acoustic Music entführt er sein Publikum in atemberaubende Höhen, in schwerelose Traumlandschaften und zu heiter-kreativen Gedankensprüngen durch Zeit und Raum.

Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, Eintritt 14 Euro, ermäßigt 12 Euro
So 23.02.2020 13:30 Weltgästeführertag Klosterkirche Kemnade St. Marien   So 23.02.2020 16:00 Lieblingsorte in Bodenwerder

Gästeführerinnen und Gästeführer der Region bringen uns an zehn verschiedenen Orten, mit denen sie selbst ganz persönlich etwas Besonderes verbindet, einen neuen Blick auf Bodenwerder nahe.
Ausgehend von der Klosterkirche Kemnade, führt der Weg anfangs an der Weser entlang durch die Stadt und endet am Münchhausen - Museum.
Auch für Einheimische wird es an den Stationen, die bisher weniger Beachtung fanden, manch Neues zu entdecken geben.

Treffpunkt ist 13.30 Uhr in der Klosterkirche St. Marien Kemnade
Die Teilnahme am Weltgästeführertag ist kostenfrei.
So 23.02.2020 14:00 Austellung Christine Eickert KulturMuehle Buchhagen   18:00 Christine Eickert, 1972 geboren, lebt in Bodenwerder. 23 Jahre arbeitete sie als Grundschullehrerin und Schulleiterin an einer Grundschule, bis sie 2019 einen neuen Weg einschlug.

Die Malerei begleitete sie ihr Leben lang. Immer war der Wunsch vorhanden, mehr Zeit für das Hobby aufzubringen. Auf ihrem Weg probierte sie autodidaktisch immer neue Materialien und Methoden aus uns besuchte bei namhaften Künstlern Fortbildungen und Workshops, die sie in ihrer Entwicklung gefördert und zur Selbstfindung beigetragen haben.

Heute malt sie ihre Bilder in Acryl-Mischtechniken. Mittelpunkt sind hauptsächlich Menschen- und Tierportraits, die durch intensive Farbkombinationen gepaart mit realistischen Elementen ihren ganz eignen Stil verkörpern. Dadurch bekommen die Motive eine besondere Aussagekraft und fordern den Betrachter zum genauen Erkunden des Bildes auf.

Ihre erste Ausstellung unter dem Titel "Neue Wege" findet im Februar und März 2020 in den Räumlichkeiten der Kulturmühle Buchhagen statt.
So 23.02.2020 16:00 KinderZeit – Die Blumenprinzessin und der Drache KulturMuehle Buchhagen     Eine abenteuerliche Geschichte von der in einer Blume wohnenden Prinzessin Annabella, Marienkäfer Emil, Grashüpfer Johnny und Frosch Kuno und natürlich dem "furchterregenden" Drache Friedolexus aus dem Wald nebenan.
Falk Zenker verwebt und illustriert seine lebendig erzählte Geschichte mit fantasievollen Klängen, Geräuschen und kleinen Musikstücken auf Gitarre und ungewöhnlichen Geräuscherzeugern. Ein musikalisches Erlebnis, das den Kindern die Welt der Musik und die Faszination des Lauschens näher bringt. Empfohlen von 3 bis 11 Jahren
Eintritt 5 Euro für alle
www.falk-zenker.de
Sa 29.02.2020   Kreismeisterschaften im Kunstturnen Bodenwerder   Sa 29.02.2020    
Sa 29.02.2020 20:00 Offene Bühne KulturMuehle Buchhagen     Unser Dauerbrenner ist ein Mitmachformat mit Musikkneipen-Feeling im besten Sinne. Allen, die sich berufen fühlen, einmal ein besonderes Talent öffentlich zu machen, steht die Bühne offen. Es darf gespielt und gesungen werden, aber auch rezitiert und vorgelesen, der Fantasie sind allein zeitliche Grenzen gesteckt. Technik und einige Instrumente sind vorhanden. Anmeldung bei Lars. Tel. 0173 1402808
Einlass 19 Uhr, Eintritt frei
So 01.03.2020 14:00 Austellung Christine Eickert KulturMuehle Buchhagen   18:00 Christine Eickert, 1972 geboren, lebt in Bodenwerder. 23 Jahre arbeitete sie als Grundschullehrerin und Schulleiterin an einer Grundschule, bis sie 2019 einen neuen Weg einschlug.

Die Malerei begleitete sie ihr Leben lang. Immer war der Wunsch vorhanden, mehr Zeit für das Hobby aufzubringen. Auf ihrem Weg probierte sie autodidaktisch immer neue Materialien und Methoden aus uns besuchte bei namhaften Künstlern Fortbildungen und Workshops, die sie in ihrer Entwicklung gefördert und zur Selbstfindung beigetragen haben.

Heute malt sie ihre Bilder in Acryl-Mischtechniken. Mittelpunkt sind hauptsächlich Menschen- und Tierportraits, die durch intensive Farbkombinationen gepaart mit realistischen Elementen ihren ganz eignen Stil verkörpern. Dadurch bekommen die Motive eine besondere Aussagekraft und fordern den Betrachter zum genauen Erkunden des Bildes auf.

Ihre erste Ausstellung unter dem Titel "Neue Wege" findet im Februar und März 2020 in den Räumlichkeiten der Kulturmühle Buchhagen statt.
So 01.03.2020 14:00 Ausstellung 'Um Münchhausen' KulturMühle Buchhagen   18:00 Zeichnungen, Aquarelle, Öl- und Acrylmalerei der Kunstkurse (Grundlagen der bildlichen Darstellung) aus Bodenwerder und Holzminden.

Im Café der KulturMühle Buchhagen
So 01.03.2020 16:00 KinderZeit - Pflanzschalen gestalten KulturMuehle Buchhagen     Sieglinde Lobitz pflanzt mit den Kindern bunte Frühlingsblüher dekorativ in Schalen, Körbe oder Topfe. Pflanzgefäße bitte mitbringen. Unkostenbeitrag 5 Euro
Anmeldung bitte per Mail an kaleidoskop@buchhagen.org
Sa 07.03.2020   Münchhausenpokalschießen Bodenwerder   Sa 07.03.2020    
Sa 07.03.2020 20:00 ARoMa – Rock und Pop mit Gefühl KulturMuehle Buchhagen     Die Band ARoMa besticht durch ihre aussergewöhnliche Stimme von Alina Schmidt. Im Vordergrund stehen Cover Songs aus Rock und Pop, gefühlvolle Balladen und Eigenkompositionen mit mehrstimmigen Gesang. Unterstützt von Martin Schmidt, Rolf Brand, Michael Brietzke und Dirk Tünnermann an Akkustikgitarren, Schlagzeug und Mundharmonika ergibt das einen abwechslungreichen Stilmix und viele der Songs erklingen durch Eigeninpretationen in einem aussergewöhnlichen Gewand. Eine grosse Fangemeinde hat sich die Band in den zehn Jahren seit ihrer Gründung bei mehr als 125 Konzerten erspielt.
Einlass 19 Uhr – Hutkonzert
So 08.03.2020   Johannes Passions-Konzert Klosterkirche Kemnade St. Marien   So 08.03.2020    
So 08.03.2020 14:00 Austellung Christine Eickert KulturMuehle Buchhagen   18:00 Christine Eickert, 1972 geboren, lebt in Bodenwerder. 23 Jahre arbeitete sie als Grundschullehrerin und Schulleiterin an einer Grundschule, bis sie 2019 einen neuen Weg einschlug.

Die Malerei begleitete sie ihr Leben lang. Immer war der Wunsch vorhanden, mehr Zeit für das Hobby aufzubringen. Auf ihrem Weg probierte sie autodidaktisch immer neue Materialien und Methoden aus uns besuchte bei namhaften Künstlern Fortbildungen und Workshops, die sie in ihrer Entwicklung gefördert und zur Selbstfindung beigetragen haben.

Heute malt sie ihre Bilder in Acryl-Mischtechniken. Mittelpunkt sind hauptsächlich Menschen- und Tierportraits, die durch intensive Farbkombinationen gepaart mit realistischen Elementen ihren ganz eignen Stil verkörpern. Dadurch bekommen die Motive eine besondere Aussagekraft und fordern den Betrachter zum genauen Erkunden des Bildes auf.

Ihre erste Ausstellung unter dem Titel "Neue Wege" findet im Februar und März 2020 in den Räumlichkeiten der Kulturmühle Buchhagen statt.
So 08.03.2020 14:00 Ausstellung 'Um Münchhausen' KulturMühle Buchhagen   18:00 Zeichnungen, Aquarelle, Öl- und Acrylmalerei der Kunstkurse (Grundlagen der bildlichen Darstellung) aus Bodenwerder und Holzminden.

Im Café der KulturMühle Buchhagen
Sa 14.03.2020   Wohlfühltage Heyen   So 15.03.2020    
Sa 14.03.2020 11:00 Frauentag Bodenwerder     Die IdeenwerkStadt präsentiert:
Frauentag in Bodenwerder

Von Frauen für Frauen

An verschiedenen Orten in der Münchhausenstadt Bodenwerder

Programmablauf und Einzelheiten siehe Webseite KulturMühle Buchhagen
www.buchhagen.org

Brot und Rosen
1909 wurde der erste Frauentag in den USA begangen. Unter dem Motto "Brot und Rosen" wollten Frauen sich für bessre und gerechtere Arbeits- und Lebensbedingungen, Gleichbereichtigung und vor allem aber für ihr Walrecht einsetzen.
2020 ... es gibt noch viel zu tun
Sa 14.03.2020 11:00 Weltfrauentag Bodenwerder   Sa 14.03.2020   Von Frauen zu Frauen - Erlebnis Rundgang durch Bodenwerder

Interaktive Stationen:
Do it yourself – Design – Kunst – Töpferei – Singen – Fotografie – Kontakt zu Polizei und Feuerwehr - Konzert - Dinner und mehr

Flyer liegen in allen Geschäften und Supermärkten sowie im Tourismusbüro aus.
Sa 14.03.2020 20:00 Dynamic Bones + Rusted Roof KulturMuehle Buchhagen     Dynamic Bones nehmen den Vibe der 1970er und 1980er auf, um diesen in kraftvolle, melodische Rocksongs zu übernehmen. Hier und da eine Prise Blues dazu, fertig ist der DyBo Cocktail. Mit Spaß, Überzeugung und viel Leidenschaft feuern die Dynamic Bones ihre Hardrock Salven in das Publikum. Gefangene werden nicht gemacht!
Die erfahrenen Musiker von Rusted Roof haben sich im Januar 2018 zusammengefunden und proben seit dem regelmäßig in Polle. Nach erfolgreichen Auftritten 2018/19 - auch in der KulturMühle - präsentieren sie eigene energiegeladene Songs, mit Tempo und als Ballade. Ihr Musikstil ist kraftvoll, treibend und melodiös und orientiert sich am klassischen Hard- und Heavyrock.
Einlass 19 Uhr – Hutkonzert
So 15.03.2020 14:00 Austellung Christine Eickert KulturMuehle Buchhagen   18:00 Christine Eickert, 1972 geboren, lebt in Bodenwerder. 23 Jahre arbeitete sie als Grundschullehrerin und Schulleiterin an einer Grundschule, bis sie 2019 einen neuen Weg einschlug.

Die Malerei begleitete sie ihr Leben lang. Immer war der Wunsch vorhanden, mehr Zeit für das Hobby aufzubringen. Auf ihrem Weg probierte sie autodidaktisch immer neue Materialien und Methoden aus uns besuchte bei namhaften Künstlern Fortbildungen und Workshops, die sie in ihrer Entwicklung gefördert und zur Selbstfindung beigetragen haben.

Heute malt sie ihre Bilder in Acryl-Mischtechniken. Mittelpunkt sind hauptsächlich Menschen- und Tierportraits, die durch intensive Farbkombinationen gepaart mit realistischen Elementen ihren ganz eignen Stil verkörpern. Dadurch bekommen die Motive eine besondere Aussagekraft und fordern den Betrachter zum genauen Erkunden des Bildes auf.

Ihre erste Ausstellung unter dem Titel "Neue Wege" findet im Februar und März 2020 in den Räumlichkeiten der Kulturmühle Buchhagen statt.
So 15.03.2020 14:00 Ausstellung 'Um Münchhausen' KulturMühle Buchhagen   18:00 Zeichnungen, Aquarelle, Öl- und Acrylmalerei der Kunstkurse (Grundlagen der bildlichen Darstellung) aus Bodenwerder und Holzminden.

Im Café der KulturMühle Buchhagen
Sa 21.03.2020 20:00 Reentko trifft Malte Vief – Begegnung – Konzert mit zwei Solos KulturMuehle Buchhagen     Reentko Dirks und Malte Vief arbeiteten seit 1998 in unterschiedlichen musikalischen Projekten zusammen. Es ist die Art, wie die beiden Individualisten Genres und musikalische Grenzen behandeln oder nicht behandeln, die die beiden verbindet. Sie schaffen Atmosphäre mit einer stilübergreifenden konzertanten Musik, die unmittelbar berührt und nachklingt. Bei allem kompositorischen und instrumentalen Raffinesse lassen die beiden Virtuosität keine Rolle spielen. Im Konzert begegnen sich die beiden Musiker in zwei Soloteilen.

Reentko ist ein Grimme-Preis nominierter Gitarrist, Komponist und Produzent. In der Fernsehsendung "Zärtlichkeiten im Bus" (MDR) tritt er regelmäßig als "Der reelle Reentko" auf. Einem breitem Publikums ist er vor allem als Gitarrist an der Seite von Giora Feidman oder auch Ben Becker bekannt. Er ist sowohl in der Klassik (u.a. mit Yo Yo Ma) als auch in der Popmusik aktiv, u.a. mit Künstlern wie Tim Bendzko, Andreas Bourani, Max Mutzke oder Bosse. Seine Konzertreisen und Workshops führen Reentko in Konzertsäle in aller Welt.
Der Gitarrist Malte Vief ist Musiker und Komponist. Aus klassisch-konzertanten und rockigen Elementen sowie folkloristischen Anklängen hat er einen ganz persönlichen Stil kreiert, den er selbst als "HeavyClassic" bezeichnet. Er ist Preisträger und Finalist internationaler Wettbewerbe, etwa des European Guitar Awards oder des Songdoor International Songwriting Competition. Als Solokünstler und in Ensembles mit wechselnder Besetzung ist er im Jahr auf etwa hundert Konzerten zu hören und wird regelmäßig zu Workshops und Fortbildungen eingeladen.
Einlass 19 Uhr, Eintritt 14 Euro, ermäßigt 12 Euro
So 22.03.2020 14:00 Austellung Christine Eickert KulturMuehle Buchhagen   18:00 Christine Eickert, 1972 geboren, lebt in Bodenwerder. 23 Jahre arbeitete sie als Grundschullehrerin und Schulleiterin an einer Grundschule, bis sie 2019 einen neuen Weg einschlug.

Die Malerei begleitete sie ihr Leben lang. Immer war der Wunsch vorhanden, mehr Zeit für das Hobby aufzubringen. Auf ihrem Weg probierte sie autodidaktisch immer neue Materialien und Methoden aus uns besuchte bei namhaften Künstlern Fortbildungen und Workshops, die sie in ihrer Entwicklung gefördert und zur Selbstfindung beigetragen haben.

Heute malt sie ihre Bilder in Acryl-Mischtechniken. Mittelpunkt sind hauptsächlich Menschen- und Tierportraits, die durch intensive Farbkombinationen gepaart mit realistischen Elementen ihren ganz eignen Stil verkörpern. Dadurch bekommen die Motive eine besondere Aussagekraft und fordern den Betrachter zum genauen Erkunden des Bildes auf.

Ihre erste Ausstellung unter dem Titel "Neue Wege" findet im Februar und März 2020 in den Räumlichkeiten der Kulturmühle Buchhagen statt.
So 22.03.2020 14:00 Ausstellung 'Um Münchhausen' KulturMühle Buchhagen   18:00 Zeichnungen, Aquarelle, Öl- und Acrylmalerei der Kunstkurse (Grundlagen der bildlichen Darstellung) aus Bodenwerder und Holzminden.

Im Café der KulturMühle Buchhagen
Sa 28.03.2020   'Wer kann was - Messe?' Schulzentrum Bodenwerder   So 29.03.2020    
Sa 28.03.2020 10:00 Saisonstart Münchhausen-Museum Münchhausen-Museum Bodenwerder Sa 28.03.2020 17:00 Sonderausstellung zum Jubiläumsjahr:

"Phantasie lügt nie!" Von gedrechselter Literatur und wahrhaftigen Abenteuern
Als Jubiläums-Sonderausstellung sind in diesem Jahr Münchhausengeschichten zu bestaunen. Sie wurden von dem Kunsthandwerker Fredo Kunze aus Riesa gestaltet.
Kunze zeigt dabei sein sicheres Gespür für den perfekten Augenblick. Er verwirbelt in ganz unkonventionellen Szenerien aufs Wunderbarste die Bildwelten von Comic, Kunst und Volkskunst.
Die Leihgaben der Staatlichen Kunstgalerie Dresden werden in einem Sonderheft, welches erzählend durch Ausstellung führt, erläutert.
Kosten entsprechen dem regulären Museumseintritt
So 29.03.2020   Frühschoppenkonzert des Reservistenmusikzug Niedersachsen Bodenwerder   So 29.03.2020    
So 29.03.2020 11:00 Landsommer-Führung über den Heiligenberg Willy-Penzel-Platz 2, 37619 Heyen   14:00 Hainbuchen krallen sich auf kargem Gestein fest. Der Blick der Besucher geht tief in Wesertal hinunter. Mitten im Wald finden sich Mauerreste, die von einer längst aufgegeben Kapelle zeugen. Eine Ringwallanlage und alte Hohlwege sind Kulisse für Sagen und Legenden.

eine leichte Wandertour, teilweise auf dem Weserberglandwanderweg, XW, mit schönen Ausblicken.
So 29.03.2020 14:00 Austellung Christine Eickert KulturMuehle Buchhagen   18:00 Christine Eickert, 1972 geboren, lebt in Bodenwerder. 23 Jahre arbeitete sie als Grundschullehrerin und Schulleiterin an einer Grundschule, bis sie 2019 einen neuen Weg einschlug.

Die Malerei begleitete sie ihr Leben lang. Immer war der Wunsch vorhanden, mehr Zeit für das Hobby aufzubringen. Auf ihrem Weg probierte sie autodidaktisch immer neue Materialien und Methoden aus uns besuchte bei namhaften Künstlern Fortbildungen und Workshops, die sie in ihrer Entwicklung gefördert und zur Selbstfindung beigetragen haben.

Heute malt sie ihre Bilder in Acryl-Mischtechniken. Mittelpunkt sind hauptsächlich Menschen- und Tierportraits, die durch intensive Farbkombinationen gepaart mit realistischen Elementen ihren ganz eignen Stil verkörpern. Dadurch bekommen die Motive eine besondere Aussagekraft und fordern den Betrachter zum genauen Erkunden des Bildes auf.

Ihre erste Ausstellung unter dem Titel "Neue Wege" findet im Februar und März 2020 in den Räumlichkeiten der Kulturmühle Buchhagen statt.
So 29.03.2020 14:00 Ausstellung 'Um Münchhausen' KulturMühle Buchhagen   18:00 Zeichnungen, Aquarelle, Öl- und Acrylmalerei der Kunstkurse (Grundlagen der bildlichen Darstellung) aus Bodenwerder und Holzminden.

Im Café der KulturMühle Buchhagen
Fr 03.04.2020   Fischmarkt Bodenwerder   So 05.04.2020    
So 05.04.2020 14:00 Ausstellung 'Um Münchhausen' KulturMühle Buchhagen   18:00 Zeichnungen, Aquarelle, Öl- und Acrylmalerei der Kunstkurse (Grundlagen der bildlichen Darstellung) aus Bodenwerder und Holzminden.

Im Café der KulturMühle Buchhagen
So 12.04.2020 14:00 Ausstellung 'Um Münchhausen' KulturMühle Buchhagen   18:00 Zeichnungen, Aquarelle, Öl- und Acrylmalerei der Kunstkurse (Grundlagen der bildlichen Darstellung) aus Bodenwerder und Holzminden.

Im Café der KulturMühle Buchhagen
Sa 18.04.2020 20:00 Offene Bühne KulturMuehle Buchhagen     Unser Dauerbrenner ist ein Mitmachformat mit Musikkneipen-Feeling im besten Sinne. Allen, die sich berufen fühlen, einmal ein besonderes Talent öffentlich zu machen, steht die Bühne offen. Es darf gespielt und gesungen werden, aber auch rezitiert und vorgelesen, der Fantasie sind allein zeitliche Grenzen gesteckt. Technik und einige Instrumente sind vorhanden. Anmeldung bei Lars. Tel. 0173 1402808
Einlass 19 Uhr – Eintritt frei
So 19.04.2020 14:00 Landsommer-Führung im Lennetal Westerbraker Str. 1, Kirchbrak So 19.04.2020 17:00 Güter und Mühlen an der Lenne
in Kirchbrak und Westerbrak

Seltene Fresken befinden sich in der frisch restaurierten Kirche. Wechselvoll war die Geschichte der Groneschen und Othmerschen Höfe. Durch das Feld geht es zum Gutshof der Familie von Grone nach Westerbrak. Der Hof strahlt Ruhe aus. Liebevoll gepflegt ist der Park mit dem sehenswerten Engelstor. Erinnerungen an die Vorwohle-Emmerthaler-Bahn werden an der Bahnstrecke wach. Idyllisch ist der Weg entlang der Lenne, die einst viele Mühlen antrieb.
So 19.04.2020 16:30 Vortrag zur Ausstellungseröffnung 'Erhellende Gedanken' KulturMühle Buchhagen     Ein Vortrag des Künstlers und Münchhausenkenners Detlev Peipelmann mit dem Thema "Wer war eigentlich Freiherr von Münchhausen`"
Do 23.04.2020 19:00 Jüdisches Leben in Halle, Kemnade und Hehlen Münchhausen-Museum Bodenwerder   Do 23.04.2020   Vortrag: Bernhard Gelderblom
Fr 24.04.2020 20:00 Sue Sheehan & Annett Kuhr – 2 Stimmen, 1 Konzert KulturMuehle Buchhagen     Sue Sheehan und Annett Kuhr lernten sich im Januar 2019 kennen und beschlossen noch am selben Tag, sich auf einen gemeinsamen musikalischen Weg zu machen.
Die amerikanische Singer-Songwriterin Sue Sheehan lebt seit vielen Jahren in Coppenbrügge und ist durch viele Solo und Bandauftritte in der hiesigen Kulturszene fest verankert. Annett Kuhr trat 2011 zum ersten Mal in Buchhagen auf, als sie bei Werner Lämmerhirts legendärer "Nacht der leisen Töne" auftrat; zwei Jahre später kam sie zurück für ein Solo-Konzert in der KulturMühle.
Die beiden Musikerinnen und Liedpoetinnen ziehen alle Register ihres Könnens, das sich aus ihren langjährigen Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Genres speist: Blues, Chanson, Lied, Folk, Jazz - alles ist möglich auf ihrer gemeinsamen musikalischen Reise.
Im Zentrum steht dabei der Gesang, mal einzeln, mal zweistimmig, begleitet mal von Klavier oder Gittarre oder auch von Trompete, Flügelhorn, Bouzouki und Bodhrán.
Die Intensität ihrer Bühnenpräsenz, die poetische Texte und die pure Spielfreude der Frauen vermögen jene Intensität und Glut zu entfachen, deren Wärme anhält - auch wenn der letzte Ton längst verklungen ist.
www.2stimmen1konzert.de / www.sue-sheehan.de / www.annettkuhr.de
Einlass 19 Uhr, Eintritt 14 Euro, ermäßigt 12 Euro
Sa 25.04.2020 17:00 Erzählkonzert Klosterkirche Kemnade St. Marien Sa 25.04.2020   Biografie neu intoniert – Münchhausen von Bodenwerder ins Weltgeschehen

… und zurück, so könnte man ergänzen, denn auf der kleinen Weserinsel Bodenwerder schließt sich des Barons Lebenskreis.
Hier erzählt er, inspiriert von seiner guten Bildung und seinen phantastischen Erlebnissen, seine berühmten Geschichten.
Das Konzert zeichnet Münchhausens Lebensweg nach. Folgende hervorragende Musiker bringen die zeitlich und thematisch passende Musik zu Gehör:
Kollegium Musicum Bremen
Violine: Anna Franciska Hajdu und Senge Orgován - Violine
Viola da Gamba: Dávid Budai - Viola da Gamba
Laute: Gábor Juhásc
Sprecher: Martin Risel, Deutschlandfunk Kultur
Eintritt "frei - willig"
So 26.04.2020   Saisoneröffnungsfahrt 'Flotte Weser' Bodenwerder/Rühle/Polle   So 26.04.2020    
So 26.04.2020   Kirschblütenfest Rühler Schweiz   So 26.04.2020    
So 26.04.2020 14:00 Ausstellung 'Erhellende Gedanken' KulturMühle Buchhagen   18:00 Ausstellung mit Werken des Münchhausen-Kenners Detlev Peipelmann zum Jubiläumsjahr des berühmten Barons.
So 03.05.2020 14:00 Ausstellung 'Erhellende Gedanken' KulturMühle Buchhagen   18:00 Ausstellung mit Werken des Münchhausen-Kenners Detlev Peipelmann zum Jubiläumsjahr des berühmten Barons.
So 03.05.2020 15:00 Premiere des Münchhausen-Spiels Am Rathaus in Bodenwerder   16:00 Auf einer Kanonenkugel über eine belagerte Stadt fliegen, um den Feind auszuspähen? Sich nach einem missglückten Sprung an seinem eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen? Auf einem Pferd, dessen hintere Hälfte abgetrennt wurde, sorglos weiterreiten?

Geht nicht? Geht wohl! Zumindest wenn man den Geschichten des Baron von Münchhausen Glauben schenken möchte. Und Geschichten, die er während seiner Zeit im Dienste der russischen Zarin erlebt haben will, hatte er reichlich zu erzählen. Am liebsten gab er sie im Kreise seiner Freunde zum Besten. So kann man es ab dem 3. Mai wieder regelmäßig auf der Rathaustreppe in Bodenwerder erleben. Die Münchhausen Spielgruppe lädt zur neuen Saison des Münchhausen-Spiels ein! An jedem ersten Sonntag im Monat, von Mai bis Oktober, sowie bei einer Sonderaufführung am Pfingstmontag, dem 1. Juni, findet ab 15 Uhr das interessante Treffen von Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen und seinen Freuden statt. Natürlich nutzt der Baron die Zeit mit seinen Kameraden, um von seinen liebsten Erlebnissen zu erzählen.

Schon ab 14 Uhr, vor jeder Vorführung des Münchhausen-Spiels, werden die Gäste mit Musik unterhalten. Die Vorstellung ist kostenlos.

Darüber hinaus findet im Rahmen der Museums-Sommernacht am 20.06.2020 bei Einsetzen der Dunkelheit ein "Sonderspiel bei Kerzenschein" statt.
So 03.05.2020 16:00 KinderZeit - Muttertags-Geschenk basteln KulturMuehle Buchhagen     Unter Anleitung von Sieglinde Lobitz können die Kinder eine Überraschung zum Muttertag basteln. Was, das wird noch nicht verraten, aber es wird bunt und kreativ.
Unkostenbeitrag 5 Euro

Anmeldung bitte per Mail an kaleidoskop@buchhagen.org
Do 07.05.2020   Verkaufsstart der Sonderbriefmarke Münchhausen-Museum Bodenwerder        
So 10.05.2020 14:00 Ausstellung 'Erhellende Gedanken' KulturMühle Buchhagen   18:00 Ausstellung mit Werken des Münchhausen-Kenners Detlev Peipelmann zum Jubiläumsjahr des berühmten Barons.
So 10.05.2020 16:30 Autorenlesung mit Detlev Peipelmann KulturMühle Buchhagen     "Haarsträubende Geschichten" mit und von Detlev Peipelmann.
Geschichten zum Erzählen
Mo 11.05.2020   Offizieller FESTAKT zum 300. Geburtstag des Baron von Münchhausen Klosterkirche Kemnade St. Marien   Mo 11.05.2020    
Mo 11.05.2020   Verkauf der Sonderbriefmarke mit Sonderstempel Münchhausen-Museum Bodenwerder   Mo 11.05.2020    
Mo 11.05.2020   Vorstellung der Silbermünzen Münchhausen-Museum Bodenwerder   Mo 11.05.2020    
Fr 15.05.2020   'WITH COURAGE AND PRESENCE OF MIND' - Open Air - Konzert Innenstadt Bodenwerder   Fr 15.05.2020    
Fr 15.05.2020   Rapsblütenfest Ottenstein (Lichtenhagen)   So 17.05.2020    
Sa 16.05.2020   'WIR FEIERN MÜNCHHAUSEN' Rathauspark Bodenwerder   Sa 16.05.2020    
Sa 16.05.2020 20:00 Offene Bühne KulturMuehle Buchhagen     Unser Dauerbrenner ist ein Mitmachformat mit Musikkneipen-Feeling im besten Sinne. Allen, die sich berufen fühlen, einmal ein besonderes Talent öffentlich zu machen, steht die Bühne offen. Es darf gespielt und gesungen werden, aber auch rezitiert und vorgelesen, der Fantasie sind allein zeitliche Grenzen gesteckt. Technik und einige Instrumente sind vorhanden. Anmeldung bei Lars. Tel. 0173 1402808
Einlass 19 Uhr – Eintritt frei
So 17.05.2020   MÜNCHHAUSENS GEBURTSTAGSFEIER Rathauspark Bodenwerder   So 17.05.2020    
So 17.05.2020   Kooperationsveranstaltung mit der Deutschen Märchenstraße e.V. Bodenwerder   So 17.05.2020   Geburtstagsgäste der Deutschen Märchenstraße gratulieren Hieronymus von Münchhausen
So 17.05.2020 10:00 43. Internationaler Museumstag Münchhausen-Museum Bodenwerder   So 17.05.2020 17:00 Thema:
"Museen für Vielfalt und Inklusion"

Eintritt frei
So 17.05.2020 14:00 Ausstellung 'Erhellende Gedanken' KulturMühle Buchhagen   18:00 Ausstellung mit Werken des Münchhausen-Kenners Detlev Peipelmann zum Jubiläumsjahr des berühmten Barons.
So 17.05.2020 14:00 Premiere "Münchhausen – Das Musical" Rathauspark Bodenwerder   15:00 An "Münchhausens Geburtstagsfeier" darf auch die diesjährige Erstaufführung des mitreißenden Münchhausen-Musicals nicht fehlen. Am 17. Mai 2020 - ausnahmsweise um 14 Uhr - startet das Ensemble im Rathauspark Bodenwerder in die
neue Saison und begeistert mit poppigen, rockigen aber auch nachdenklichen Liedern.

Grundsätzlich findet das Musical an jedem 2. und 4. Sonntag in den Monaten Mai - September um 15 Uhr statt. Bitte achten Sie auf Ausnahmen in den Monaten Mai und September.

Die weiteren Termine sind: 24.05., 14.06., 28.06. im Rathauspark Bodenwerder + 12.07., 26.07., 09.08., 23.08., 13.09.2020 (Herbstmarkt/BBQ-FOOD-EVENT) im Forum vor der Stadtkirche St. Nicolai in der Fußgängerzone
So 17.05.2020 14:15 Aschenputtel Freilichtbühne Burg Polle So 17.05.2020 14:45 An jedem dritten Sonntag in den Monaten Mai bis September wird um 14.15 Uhr das Aschenputtelspiel aufgeführt. In dieser Fassung wechseln sich Spielszenen und Erzählung ab. Die Märchenoma liest einige Passagen des Märchens vor und diese und andere Szenen werden gespielt. Neben Aschenputtel mit den Tauben, den Stiefschwestern, Stiefmutter, Vater und Prinz gehört auch eine Fee zu den Mitwirkenden. Die Tauben werden von den jüngsten Mitgliedern dargestellt. Das Spiel dauert ca. 30 Minuten, der Eintritt ist frei.
So 17.05.2020 15:00 Musik am Brunnen mit dem Baron von Münchhausen Innenstadt Bodenwerder / Fußgängerzone   16:00 Am Münchhausen-Brunnen in der Innenstadt spielt eine Musikkapelle auf. Als besonderer Gast gibt sich Baron von Münchhausen persönlich die Ehre und wird Sie musikalisch begrüßen. Die diesjährige Premiere der "Musik am Brunnen mit dem Baron von Münchhausen" findet im Rahmen der Münchhausen-Geburtstagsfeier statt.

Genießen Sie bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen die gemütliche Atmosphäre in der Fußgängerzone und erleben Sie den berühmtesten Sohn der Stadt persönlich. Die Café´s und Gastronomiebetriebe aus Bodenwerder freuen sich auf Ihren Besuch!
Mo 18.05.2020   'Das ernsthafte Bemühen um Albernheit' - intelligente Plaudereien mit Christoph Maria Herbst und Moritz Netenjakob Oberschule Bodenwerder   Mo 18.05.2020   Die Satire Show, von und mit Christoph Maria Herbst & Moritz Netenjakob. Zwei Humor-Arbeiter lesen ihre Lieblings-Satiren und plaudern.
Der eine gehört zu den beliebtesten TV- und Kinoschauspielern in Deutschland. Der andere ist Bestseller-Autor und Kabarretist. Und beide haben viele Gemeinsamkeiten: Sie lieben feine Satire und den schnellen Rollenwechsel. An diesem exklusiven Abend plaudern sie nicht nur über ihre Leidenschaft für intelligenten Humor - sie geben dem Publikum auch jede Menge Kostproben der satirischen Schreibkultur. Wenn sich der erfolgreichste Hörbuchvorleser Deustchlands (Herbst) mit einem begnadeten Parodisten (Kölner Rundschau über Netenjakob) an die Mikrofone begibt, dann ist eine Vielfalt an Stimmen und Humorfarben zu erwarten, die in dieser Kombination mit Sicherheit einzigartig ist.

Eintritt 28€
Inbegriffen Sektempfang und kleiner Imbiss
So 24.05.2020 14:00 Ausstellung 'Erhellende Gedanken' KulturMühle Buchhagen   18:00 Ausstellung mit Werken des Münchhausen-Kenners Detlev Peipelmann zum Jubiläumsjahr des berühmten Barons.
So 24.05.2020 15:00 Münchhausen - Das Musical Rathauspark Bodenwerder   16:00 Kommen Sie nach Bodenwerder und erleben Sie auf der Bühne im Rathauspark Bodenwerder einen kurzweiligen, fantasievollen und farbenprächtigen Ausflug in die Welt des berühmten "Lügenbarons" und seien Sie dabei, wenn er seine unglaublichen Abenteuer zu Lande, zu Wasser und in der Luft erlebt.
Do 28.05.2020 17:00 Musikvermittlung mit Pfiff Münchhausen-Museum Bodenwerder Do 28.05.2020 18:30 Von achtbeinigen Hasen und Pferden, die am Kirchturm baumeln
Ein musikalisch-phantastischer Spaziergang durch Bodenwerder für die ganze Familie.
Ende an der Nicolaikirche

Habt ihr schonmal ein Pferd an einem Kirchturm baumeln sehen? Jawohl, ein richtiges Pferd - oben am Kirchturm. Nein? Aber sicherlich kennt ihr doch den achtbeinigen Hasen? Ein ganz besonderes Exemplar - vor allem besonders schnell. Das glaubt ihr nicht? Alles nur geflunkert?
Dann wird es höchste Zeit der Sache auf den Grund zu gehen.
Gemeinsam mit der Kinderkantorei Bodenwerder machen wir uns auf die Suche nach dem Doppelhasen, dem Pferd am Kirchturm und weiteren merkwürdig-phantastischen Geschichten, die der "Baron Münchhausen" vor langer Zeit am prasselnden Kaminfeuer erzählt hat.
Am besten klappt das natürlich, wenn wir Münchhausens Spuren durch seine Geburtsstadt Bodenwerder folgen. An verschiedenen Stationen rund um den Kirchturm der St. Nicolaikirche treffen wir auf verrückte Geschichten und spannende Rätsel rund um die ganze Wahrheit oder kleine Flunkereien. Und natürlich hören wir auch tolle Musik. Denn die Abenteuer des Barons von Münchhausen kann man auch wunderbar musikalisch erzählen. Der Komponist Günther Kretzschmar hat aus den Abenteuern unseres Barons von Münchhausen eine eigene Kantate gemacht. Und ganz nebenbei entdecken wir, versteckt hinter der ein oder anderen musikalischen Flunkergeschichte, doch auch einen wahren Kern und finden so manches wieder, was wir selbst schon einmal erlebt haben.

Eine Kooperationsprojekt von Kreiskantorin Christiane Klein und dem Projekt der Landeskirche "Vision Kirchenmusik" (organisatorische Leitung Silke Lindenschmidt, Hildesheim)
Erzählerin und Moderatorin Sonja Catalano, Sängerin und Gesangspädagogin, Hannover
Sa 30.05.2020 17:00 Landsommer-Führung mit Münchhausens Haushälterin Münchhausenplatz 1, Bodenwerder Sa 30.05.2020 18:30 Was Frau Nolte so alles weiß!

"Nicht angekündigte Gäste sieht sie gar nicht gerne, - aber, wenn sie schon mal da sind, dann können Sie Frau Nolte durch die Stadt begleiten. Und schon lässt sie sich zu mancher Erzählung hinreißen. man könnte fast meinen, sie habe etwas von der Fabulierkunst Ihres Herrn Baron übernommen."

Auf unterhaltsame Weise erfahren die Teilnehmer viel über das wahre Leben des sog. Lügenbarons und über Bodenwerder im 18. Jahrhundert.
So 31.05.2020 14:00 Ausstellung 'Erhellende Gedanken' KulturMühle Buchhagen   18:00 Ausstellung mit Werken des Münchhausen-Kenners Detlev Peipelmann zum Jubiläumsjahr des berühmten Barons.
Mo 01.06.2020 15:00 Sonderaufführung Münchhausen-Spiel (Pfingstmontag) Am Rathaus in Bodenwerder   16:00 Seit über 30 Jahren begeistern die Darsteller der Laienspielgruppe mit den Geschichten des unglaublichen Fabulierers kleine und große Märchenfreunde von 15:00 - 16:00 Uhr am Rathaus in Bodenwerder.

Bereits von 14:00 - 15:00 Uhr werden Sie von Just Kris musikalisch unterhalten.

Das Zuschauen ist kostenfrei!
Fr 05.06.2020   Felgenfestwochenende mit Mittelalterlager Bodenwerder   So 07.06.2020   Kunst- und Kreativmarkt am Samstag und Sonntag
So 07.06.2020 13:00 Vernissage Eva E. Schatta KulturMuehle Buchhagen     Früher hieß es einmal "Frauen die malen drücken sich vor der Arbeit" – diese abwertende Zuschreibung ist wohl spätestens mit der neuen Welle der Frauenbewegung zurechtgerückt worden..

Eva Schatta – das sei vorweg gesagt – fing vor ca. 70 Jahren mit dem Malen an. Mit Bleistift und Tusche entstanden kleine Bildchen, die sie an Freundinnen und Eltern verschenkte. Anders als andere stellte sie jedoch das Zeichnen und Malen mit dem Ende der Kindheit nicht ein, sondern diese Kreativität wurde ein steter Mittelpunkt in ihrem Leben. Sie zeichnete, malte und erweiterte Maltechniken, indem sie Kurse belegte. Künstlerische Kreise entstanden, auch Gruppenreisen mit Künstlern und Gleichgesinnten, die sie nach Frankreich, Italien und Griechenland führten. Sie fand Licht und Farben und war offen für neue Kunstrichtungen. Schatta besuchte Ausstellungen und informierte sich über die Kunstszene. Eine besondere Faszination übte Joseph Beuys auf sie aus: er zeigte neue Wege auf und machte ihr Mut mit seiner Aussage "Jeder Mensch ist ein Künstler". Auf ihrem Weg als Hobby-Künstlerin ist Eva Schatta schließlich bei der Acrylmalerei auf Leinwand angekommen. Die Technik passt zu Ihren Themen, die sie unter dem Begriff "Landhausstil" zusammenfasst: Florales und Tierisches gemalt mit Leichtigkeit und fröhlichen Farben. Ihre Ausstellung in der KulturMühle Buchhagen trägt daher auch den Titel "Lust auf Land"
So 07.06.2020 15:00 Münchhausen-Spiel Am Rathaus in Bodenwerder   16:00 Im Rahmen des Felgenfestes begeistern die Darsteller der Laienspielgruppe mit den Geschichten des unglaublichen Fabulierers kleine und große Märchenfreunde von 15:00 - 16:00 Uhr am Rathaus in Bodenwerder.

Bereits von 14:00 - 15:00 Uhr werden Sie musikalisch unterhalten.

Das Zuschauen ist kostenfrei!
So 07.06.2020 16:00 KinderZeit - Jongliergruppe 'Schmeiß weg!' KulturMuehle Buchhagen     Endlich ist die Jongliergruppe "Schmeiß weg!" mal wieder bei uns zu Gast! Aus ihren Zirkuskoffern zaubern sie Einräder, Kiwidos, schwebende Tücher, Devilsticks, Diabolos, schwingende Rollbretter uvm. Mit Präsentation auf der Bühne ! Eintritt frei – Spende für die KinderZeit gewünscht.

Anmeldung bitte per Mail an kaleidoskop@buchhagen.org
Sa 13.06.2020 14:00 Landsommer-Führung in Ottenstein Marktplatz Ottenstein Sa 13.06.2020 17:30 Ottenstein: Dorf und Bürgermeister mit Weitblick

Thema: In der In der Wüstung Hattensen und im "Golddorf mit Zukunft" treffen wir auf merkwürdige Geschichten:
Da badet der Teufel im Teich, Otto baut ein Haus aus Stein, Schlachtschwerter werden geraubt und der Sklavensohn Congo findet seine lezte Ruhe.

Aber auch aktuell ist der Ort mit Fernsicht im Gespräch. Noch immer nicht müde ist der ehem. Bürgermeister, Manfred Weiner. Immer wieder entwickelt er Ideen für die Zukunft seiner Gemeinde.
So 14.06.2020 11:00 OGD - Orgeljazz der 60 er Jahre - Jazzmatinee KulturMuehle Buchhagen     Leidenschaft und Spielfreude kennzeichnen das Trio OGD - mit O für Organ, G - Guitar und D - Drums, die Urbesetzung des typische Orgelsounds der 60er Jahre, so authentisch vorgetragen, dass sich der Hörer bereits nach wenigen Takten in die Zeit von Röhrenradios und erster Mondlandung zurückversetzt fühlt.
OGD spielen schwungvoll zeitlose Klassiker aus Blues und Swing, gemischt mit etwas Soul und Bossa. Es swingt also, es bluest und es funkt, aber wehe, wenn die drei Musiker und die Orgel richtig warm gelaufen sind – dann rockt es! Frank Westphal (Hammond), Tarek Fahmy (Gitarre) und Udo Mühlnickel (Schlagzeug) sorgen dafür, dass der Funke auch aufs Publikum überspringt.
Das Team von Kaleidoskop e.V. bietet herzhafte Kleinigkeiten für ein zweites Frühstück.
Hutkonzert

Anmeldung bitte per Mail an kaleidoskop@buchhagen.org
So 14.06.2020 14:00 Ausstellung 'Lust auf Land' von Eva E. Schatta KulturMuehle Buchhagen So 14.06.2020 18:00 Früher hieß es einmal "Frauen die malen drücken sich vor der Arbeit" – diese abwertende Zuschreibung ist wohl spätestens mit der neuen Welle der Frauenbewegung zurechtgerückt worden..

Eva Schatta – das sei vorweg gesagt – fing vor ca. 70 Jahren mit dem Malen an. Mit Bleistift und Tusche entstanden kleine Bildchen, die sie an Freundinnen und Eltern verschenkte. Anders als andere stellte sie jedoch das Zeichnen und Malen mit dem Ende der Kindheit nicht ein, sondern diese Kreativität wurde ein steter Mittelpunkt in ihrem Leben. Sie zeichnete, malte und erweiterte Maltechniken, indem sie Kurse belegte. Künstlerische Kreise entstanden, auch Gruppenreisen mit Künstlern und Gleichgesinnten, die sie nach Frankreich, Italien und Griechenland führten. Sie fand Licht und Farben und war offen für neue Kunstrichtungen. Schatta besuchte Ausstellungen und informierte sich über die Kunstszene. Eine besondere Faszination übte Joseph Beuys auf sie aus: er zeigte neue Wege auf und machte ihr Mut mit seiner Aussage "Jeder Mensch ist ein Künstler". Auf ihrem Weg als Hobby-Künstlerin ist Eva Schatta schließlich bei der Acrylmalerei auf Leinwand angekommen. Die Technik passt zu Ihren Themen, die sie unter dem Begriff "Landhausstil" zusammenfasst: Florales und Tierisches gemalt mit Leichtigkeit und fröhlichen Farben. Ihre Ausstellung in der KulturMühle Buchhagen trägt daher auch den Titel "Lust auf Land"
So 14.06.2020 15:00 Münchhausen - Das Musical Rathauspark Bodenwerder   16:00 Kommen Sie nach Bodenwerder und erleben Sie auf der Bühne im Rathauspark Bodenwerder einen kurzweiligen, fantasievollen und farbenprächtigen Ausflug in die Welt des berühmten "Lügenbarons" und seien Sie dabei, wenn er seine unglaublichen Abenteuer zu Lande, zu Wasser und in der Luft erlebt.
So 14.06.2020 17:00 Familienkonzert Musikwochen Weserbergland Nicolaikirche Bodenwerder So 14.06.2020 18:30 Münchhausen Kantate für Kinderchor, Erzähler, Klavier und 2 Bläser
von Günther Kretzschmar (1929 – 1986), Text: Helmut Maslo (1930 – 2009)
Erzähler: Gordon Schmitz, Hamburg
Leitung: Kreiskantorin Christiane Klein

Eigens für dieses neu Format hat Sonja Catalano ein Drehbuch geschrieben, welches alle Aktiven Chorsängerinnen und Chorsänger, Instrumentalisten, den Erzähler und das Publikum gemeinsam aus dem gewohnten Konzertstil hinaus in ein interaktives Familienkonzert führt.
Ein einmaliges kulturelles Erlebnis.
Selbstbestimmtes Eintrittsgeld
Di 16.06.2020 21:00 Public Viewing KulturMuehle Buchhagen     Frankreich – Deutschland
Wir zeigen diesen Sommer wieder alle Spiele mit deutscher Beteiligung. In HD-Qualtität auf der großen Leinwand und mit Getränken und Würstchen vom Kaleidoskop-Team!
Sa 20.06.2020   Museums-Sommernacht Münchhausen-Museum Bodenwerder        
Sa 20.06.2020   Krippeneröffnung e.V. Kindergarten Bodenwerder   Sa 20.06.2020    
Sa 20.06.2020 18:00 Public Viewing KulturMuehle Buchhagen     Portugal – Deutschland
Wir zeigen diesen Sommer wieder alle Spiele mit deutscher Beteiligung. In HD-Qualtität auf der großen Leinwand und mit Getränken und Würstchen vom Kaleidoskop-Team!
Sa 20.06.2020 20:00 Offene Bühne KulturMuehle Buchhagen     Unser Dauerbrenner ist ein Mitmachformat mit Musikkneipen-Feeling im besten Sinne. Allen, die sich berufen fühlen, einmal ein besonderes Talent öffentlich zu machen, steht die Bühne offen. Es darf gespielt und gesungen werden, aber auch rezitiert und vorgelesen, der Fantasie sind allein zeitliche Grenzen gesteckt. Technik und einige Instrumente sind vorhanden. Anmeldung bei Lars. Tel. 0173 1402808

Einlass 19 Uhr – Eintritt frei
Sa 20.06.2020 22:00 Sonderaufführung Münchhausen-Spiel (Sonderspiel bei Kerzenschein) Vor dem Münchhausen-Museum   23:00 Das Münchhausen-Museum lädt zum Besuch der Sonderausstellung von Fredo Kunze "Phantasie lügt nie!" von gedrechselter Literatur und wahrhaftigen Abenteuern ein. Des weiteren präsentiert sich die Münchhausen-Spielgruppe als "Tafelrunde bei Kerzenschein" nach Einbruch der Dunkelheit (gegen 22:00 Uhr) mit einer besonderen Vorstellung im Rondell vor den Münchhausen-Museum.

Das Zuschauen ist kostenfrei!
So 21.06.2020   Münchhausen-Classic Bodenwerder   So 21.06.2020    
So 21.06.2020 14:00 Ausstellung 'Lust auf Land' von Eva E. Schatta KulturMuehle Buchhagen So 14.06.2020 18:00 Früher hieß es einmal "Frauen die malen drücken sich vor der Arbeit" – diese abwertende Zuschreibung ist wohl spätestens mit der neuen Welle der Frauenbewegung zurechtgerückt worden..

Eva Schatta – das sei vorweg gesagt – fing vor ca. 70 Jahren mit dem Malen an. Mit Bleistift und Tusche entstanden kleine Bildchen, die sie an Freundinnen und Eltern verschenkte. Anders als andere stellte sie jedoch das Zeichnen und Malen mit dem Ende der Kindheit nicht ein, sondern diese Kreativität wurde ein steter Mittelpunkt in ihrem Leben. Sie zeichnete, malte und erweiterte Maltechniken, indem sie Kurse belegte. Künstlerische Kreise entstanden, auch Gruppenreisen mit Künstlern und Gleichgesinnten, die sie nach Frankreich, Italien und Griechenland führten. Sie fand Licht und Farben und war offen für neue Kunstrichtungen. Schatta besuchte Ausstellungen und informierte sich über die Kunstszene. Eine besondere Faszination übte Joseph Beuys auf sie aus: er zeigte neue Wege auf und machte ihr Mut mit seiner Aussage "Jeder Mensch ist ein Künstler". Auf ihrem Weg als Hobby-Künstlerin ist Eva Schatta schließlich bei der Acrylmalerei auf Leinwand angekommen. Die Technik passt zu Ihren Themen, die sie unter dem Begriff "Landhausstil" zusammenfasst: Florales und Tierisches gemalt mit Leichtigkeit und fröhlichen Farben. Ihre Ausstellung in der KulturMühle Buchhagen trägt daher auch den Titel "Lust auf Land"
So 21.06.2020 14:15 Aschenputtel Freilichtbühne Burg Polle So 17.05.2020 14:45 An jedem dritten Sonntag in den Monaten Mai bis September wird um 14.15 Uhr das Aschenputtelspiel aufgeführt. In dieser Fassung wechseln sich Spielszenen und Erzählung ab. Die Märchenoma liest einige Passagen des Märchens vor und diese und andere Szenen werden gespielt. Neben Aschenputtel mit den Tauben, den Stiefschwestern, Stiefmutter, Vater und Prinz gehört auch eine Fee zu den Mitwirkenden. Die Tauben werden von den jüngsten Mitgliedern dargestellt. Das Spiel dauert ca. 30 Minuten, der Eintritt ist frei.
So 21.06.2020 15:00 Musik am Brunnen mit dem Baron von Münchhausen Innenstadt Bodenwerder / Fußgängerzone   16:00 Am Münchhausen-Brunnen in der Innenstadt spielt eine Musikkapelle auf. Als besonderer Gast gibt sich Baron von Münchhausen persönlich die Ehre und wird Sie musikalisch begrüßen.

Genießen Sie bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen die gemütliche Atmosphäre in der Fußgängerzone und erleben Sie den berühmtesten Sohn der Stadt persönlich. Die Café´s und Gastronomiebetriebe aus Bodenwerder freuen sich auf Ihren Besuch!
Mi 24.06.2020 21:00 Public Viewing KulturMuehle Buchhagen     Deutschland - Playoffsieger A/D
Wir zeigen diesen Sommer wieder alle Spiele mit deutscher Beteiligung. In HD-Qualtität auf der großen Leinwand und mit Getränken und Würstchen vom Kaleidoskop-Team!
Fr 26.06.2020   Jazz im Park Stadtpark Bodenwerder       Coffeehouse Jazzband
Fr 26.06.2020 20:00 Finetune KulturMuehle Buchhagen     Seit 2003 haben sich Helga und Peter Supplieth als Duo FINETUNE der keltischen Musik verschrieben, wobei der Schwerpunkt auf der irischen Musik liegt. Mittlerweile ist ein umfangreiches Repertoire entstanden. Es umfasst fetzige irische Tunes und Lieder, aber auch feinfühlig interpretierte Balladen mit oft zweistimmigem Gesang. Dabei werden die dafür typischen Instrumente wie irische Bouzouki, irische Box, Whistles & Akkordeon eingesetzt.
Einlass 19 Uhr, Eintritt 12 Euro
Sa 27.06.2020   Münchausens Kunst- und Kreativmarkt Bodenwerder   So 28.06.2020    
Sa 27.06.2020 17:00 Landsommer-Führung mit Münchhausens Haushälterin Münchhausenplatz 1, Bodenwerder Sa 30.05.2020 18:30 Was Frau Nolte so alles weiß!

"Nicht angekündigte Gäste sieht sie gar nicht gerne, - aber, wenn sie schon mal da sind, dann können Sie Frau Nolte durch die Stadt begleiten. Und schon lässt sie sich zu mancher Erzählung hinreißen. man könnte fast meinen, sie habe etwas von der Fabulierkunst Ihres Herrn Baron übernommen."

Auf unterhaltsame Weise erfahren die Teilnehmer viel über das wahre Leben des sog. Lügenbarons und über Bodenwerder im 18. Jahrhundert.
So 28.06.2020 14:00 Ausstellung 'Lust auf Land' von Eva E. Schatta KulturMuehle Buchhagen So 14.06.2020 18:00 Früher hieß es einmal "Frauen die malen drücken sich vor der Arbeit" – diese abwertende Zuschreibung ist wohl spätestens mit der neuen Welle der Frauenbewegung zurechtgerückt worden..

Eva Schatta – das sei vorweg gesagt – fing vor ca. 70 Jahren mit dem Malen an. Mit Bleistift und Tusche entstanden kleine Bildchen, die sie an Freundinnen und Eltern verschenkte. Anders als andere stellte sie jedoch das Zeichnen und Malen mit dem Ende der Kindheit nicht ein, sondern diese Kreativität wurde ein steter Mittelpunkt in ihrem Leben. Sie zeichnete, malte und erweiterte Maltechniken, indem sie Kurse belegte. Künstlerische Kreise entstanden, auch Gruppenreisen mit Künstlern und Gleichgesinnten, die sie nach Frankreich, Italien und Griechenland führten. Sie fand Licht und Farben und war offen für neue Kunstrichtungen. Schatta besuchte Ausstellungen und informierte sich über die Kunstszene. Eine besondere Faszination übte Joseph Beuys auf sie aus: er zeigte neue Wege auf und machte ihr Mut mit seiner Aussage "Jeder Mensch ist ein Künstler". Auf ihrem Weg als Hobby-Künstlerin ist Eva Schatta schließlich bei der Acrylmalerei auf Leinwand angekommen. Die Technik passt zu Ihren Themen, die sie unter dem Begriff "Landhausstil" zusammenfasst: Florales und Tierisches gemalt mit Leichtigkeit und fröhlichen Farben. Ihre Ausstellung in der KulturMühle Buchhagen trägt daher auch den Titel "Lust auf Land"
So 28.06.2020 15:00 Münchhausen - Das Musical Rathauspark Bodenwerder   16:00 Kommen Sie nach Bodenwerder und erleben Sie auf der Bühne im Rathauspark Bodenwerder einen kurzweiligen, fantasievollen und farbenprächtigen Ausflug in die Welt des berühmten "Lügenbarons" und seien Sie dabei, wenn er seine unglaublichen Abenteuer zu Lande, zu Wasser und in der Luft erlebt.
So 05.07.2020   Sommerfest an der Graver Solarfähre Brevörde-Grave     Der Kultur- und Fährverein Grave-Brevörde feiert am 05. Juli 2020 sein Sommerfest am Fähranleger in Grave. Das Fest beginnt am späten Vormittag und bietet ein buntes Programm mit vielen Aktivitäten für die ganze Familie.
So 05.07.2020 14:00 Ausstellung 'Lust auf Land' von Eva E. Schatta KulturMuehle Buchhagen So 14.06.2020 18:00 Früher hieß es einmal "Frauen die malen drücken sich vor der Arbeit" – diese abwertende Zuschreibung ist wohl spätestens mit der neuen Welle der Frauenbewegung zurechtgerückt worden..

Eva Schatta – das sei vorweg gesagt – fing vor ca. 70 Jahren mit dem Malen an. Mit Bleistift und Tusche entstanden kleine Bildchen, die sie an Freundinnen und Eltern verschenkte. Anders als andere stellte sie jedoch das Zeichnen und Malen mit dem Ende der Kindheit nicht ein, sondern diese Kreativität wurde ein steter Mittelpunkt in ihrem Leben. Sie zeichnete, malte und erweiterte Maltechniken, indem sie Kurse belegte. Künstlerische Kreise entstanden, auch Gruppenreisen mit Künstlern und Gleichgesinnten, die sie nach Frankreich, Italien und Griechenland führten. Sie fand Licht und Farben und war offen für neue Kunstrichtungen. Schatta besuchte Ausstellungen und informierte sich über die Kunstszene. Eine besondere Faszination übte Joseph Beuys auf sie aus: er zeigte neue Wege auf und machte ihr Mut mit seiner Aussage "Jeder Mensch ist ein Künstler". Auf ihrem Weg als Hobby-Künstlerin ist Eva Schatta schließlich bei der Acrylmalerei auf Leinwand angekommen. Die Technik passt zu Ihren Themen, die sie unter dem Begriff "Landhausstil" zusammenfasst: Florales und Tierisches gemalt mit Leichtigkeit und fröhlichen Farben. Ihre Ausstellung in der KulturMühle Buchhagen trägt daher auch den Titel "Lust auf Land"
So 05.07.2020 15:00 Münchhausen-Spiel Am Rathaus in Bodenwerder   16:00 Seit über 30 Jahren begeistern die Darsteller der Laienspielgruppe mit den Geschichten des unglaublichen Fabulierers kleine und große Märchenfreunde von 15:00 - 16:00 Uhr am Rathaus in Bodenwerder.

Bereits von 14:00 - 15:00 Uhr werden Sie von Just Kris musikalisch unterhalten.

Das Zuschauen ist kostenfrei!
So 05.07.2020 16:00 KinderZeit - Seife machen KulturMuehle Buchhagen     Kinder ab 5 Jahren können unter Anleitung von Monika Kappen ihre eigene Seife mit Duft, Farbe und Kräutern herstellen.
Unkostenbeitrag 3 Euro

Anmeldung bitte per Mail an kaleidoskop@buchhagen.org
Fr 10.07.2020   Zeltfest am Sportplatz Sportplatz Bodenwerder   Sa 11.07.2020    
So 12.07.2020 14:00 Ausstellung 'Lust auf Land' von Eva E. Schatta KulturMuehle Buchhagen So 14.06.2020 18:00 Früher hieß es einmal "Frauen die malen drücken sich vor der Arbeit" – diese abwertende Zuschreibung ist wohl spätestens mit der neuen Welle der Frauenbewegung zurechtgerückt worden..

Eva Schatta – das sei vorweg gesagt – fing vor ca. 70 Jahren mit dem Malen an. Mit Bleistift und Tusche entstanden kleine Bildchen, die sie an Freundinnen und Eltern verschenkte. Anders als andere stellte sie jedoch das Zeichnen und Malen mit dem Ende der Kindheit nicht ein, sondern diese Kreativität wurde ein steter Mittelpunkt in ihrem Leben. Sie zeichnete, malte und erweiterte Maltechniken, indem sie Kurse belegte. Künstlerische Kreise entstanden, auch Gruppenreisen mit Künstlern und Gleichgesinnten, die sie nach Frankreich, Italien und Griechenland führten. Sie fand Licht und Farben und war offen für neue Kunstrichtungen. Schatta besuchte Ausstellungen und informierte sich über die Kunstszene. Eine besondere Faszination übte Joseph Beuys auf sie aus: er zeigte neue Wege auf und machte ihr Mut mit seiner Aussage "Jeder Mensch ist ein Künstler". Auf ihrem Weg als Hobby-Künstlerin ist Eva Schatta schließlich bei der Acrylmalerei auf Leinwand angekommen. Die Technik passt zu Ihren Themen, die sie unter dem Begriff "Landhausstil" zusammenfasst: Florales und Tierisches gemalt mit Leichtigkeit und fröhlichen Farben. Ihre Ausstellung in der KulturMühle Buchhagen trägt daher auch den Titel "Lust auf Land"
So 12.07.2020 15:00 Münchhausen - Das Musical Fußgängerzone Bodenwerder   16:00 Kommen Sie nach Bodenwerder und erleben Sie auf der Bühne vor der Stadtkirche St. Nicolai einen kurzweiligen, fantasievollen und farbenprächtigen Ausflug in die Welt des berühmten "Lügenbarons" und seien Sie dabei, wenn er seine unglaublichen Abenteuer zu Lande, zu Wasser und in der Luft erlebt.
Mo 13.07.2020   Münchausen/Samtgemeindepokal Fußball Kemnade   So 26.07.2020    
Sa 18.07.2020   Rockfestival an der Weser Weserpromenade Bodenwerder   Sa 18.07.2020    
So 19.07.2020   Shantyfestival an der Weser Weserpromenade Bodenwerder   So 19.07.2020    
So 19.07.2020 14:00 Ausstellung 'Lust auf Land' von Eva E. Schatta KulturMuehle Buchhagen So 14.06.2020 18:00 Früher hieß es einmal "Frauen die malen drücken sich vor der Arbeit" – diese abwertende Zuschreibung ist wohl spätestens mit der neuen Welle der Frauenbewegung zurechtgerückt worden..

Eva Schatta – das sei vorweg gesagt – fing vor ca. 70 Jahren mit dem Malen an. Mit Bleistift und Tusche entstanden kleine Bildchen, die sie an Freundinnen und Eltern verschenkte. Anders als andere stellte sie jedoch das Zeichnen und Malen mit dem Ende der Kindheit nicht ein, sondern diese Kreativität wurde ein steter Mittelpunkt in ihrem Leben. Sie zeichnete, malte und erweiterte Maltechniken, indem sie Kurse belegte. Künstlerische Kreise entstanden, auch Gruppenreisen mit Künstlern und Gleichgesinnten, die sie nach Frankreich, Italien und Griechenland führten. Sie fand Licht und Farben und war offen für neue Kunstrichtungen. Schatta besuchte Ausstellungen und informierte sich über die Kunstszene. Eine besondere Faszination übte Joseph Beuys auf sie aus: er zeigte neue Wege auf und machte ihr Mut mit seiner Aussage "Jeder Mensch ist ein Künstler". Auf ihrem Weg als Hobby-Künstlerin ist Eva Schatta schließlich bei der Acrylmalerei auf Leinwand angekommen. Die Technik passt zu Ihren Themen, die sie unter dem Begriff "Landhausstil" zusammenfasst: Florales und Tierisches gemalt mit Leichtigkeit und fröhlichen Farben. Ihre Ausstellung in der KulturMühle Buchhagen trägt daher auch den Titel "Lust auf Land"
So 19.07.2020 14:15 Aschenputtel Freilichtbühne Burg Polle So 17.05.2020 14:45 An jedem dritten Sonntag in den Monaten Mai bis September wird um 14.15 Uhr das Aschenputtelspiel aufgeführt. In dieser Fassung wechseln sich Spielszenen und Erzählung ab. Die Märchenoma liest einige Passagen des Märchens vor und diese und andere Szenen werden gespielt. Neben Aschenputtel mit den Tauben, den Stiefschwestern, Stiefmutter, Vater und Prinz gehört auch eine Fee zu den Mitwirkenden. Die Tauben werden von den jüngsten Mitgliedern dargestellt. Das Spiel dauert ca. 30 Minuten, der Eintritt ist frei.
So 19.07.2020 15:00 Musik am Brunnen mit dem Baron von Münchhausen Innenstadt Bodenwerder / Fußgängerzone   16:00 Am Münchhausen-Brunnen in der Innenstadt spielt eine Musikkapelle auf. Als besonderer Gast gibt sich Baron von Münchhausen persönlich die Ehre und wird Sie musikalisch begrüßen.

Genießen Sie bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen die gemütliche Atmosphäre in der Fußgängerzone und erleben Sie den berühmtesten Sohn der Stadt persönlich. Die Café´s und Gastronomiebetriebe aus Bodenwerder freuen sich auf Ihren Besuch!
Sa 25.07.2020 17:00 Landsommer-Führung mit Münchhausens Haushälterin Münchhausenplatz 1, Bodenwerder Sa 30.05.2020 18:30 Was Frau Nolte so alles weiß!

"Nicht angekündigte Gäste sieht sie gar nicht gerne, - aber, wenn sie schon mal da sind, dann können Sie Frau Nolte durch die Stadt begleiten. Und schon lässt sie sich zu mancher Erzählung hinreißen. man könnte fast meinen, sie habe etwas von der Fabulierkunst Ihres Herrn Baron übernommen."

Auf unterhaltsame Weise erfahren die Teilnehmer viel über das wahre Leben des sog. Lügenbarons und über Bodenwerder im 18. Jahrhundert.
So 26.07.2020 14:00 Ausstellung 'Lust auf Land' von Eva E. Schatta KulturMuehle Buchhagen So 14.06.2020 18:00 Früher hieß es einmal "Frauen die malen drücken sich vor der Arbeit" – diese abwertende Zuschreibung ist wohl spätestens mit der neuen Welle der Frauenbewegung zurechtgerückt worden..

Eva Schatta – das sei vorweg gesagt – fing vor ca. 70 Jahren mit dem Malen an. Mit Bleistift und Tusche entstanden kleine Bildchen, die sie an Freundinnen und Eltern verschenkte. Anders als andere stellte sie jedoch das Zeichnen und Malen mit dem Ende der Kindheit nicht ein, sondern diese Kreativität wurde ein steter Mittelpunkt in ihrem Leben. Sie zeichnete, malte und erweiterte Maltechniken, indem sie Kurse belegte. Künstlerische Kreise entstanden, auch Gruppenreisen mit Künstlern und Gleichgesinnten, die sie nach Frankreich, Italien und Griechenland führten. Sie fand Licht und Farben und war offen für neue Kunstrichtungen. Schatta besuchte Ausstellungen und informierte sich über die Kunstszene. Eine besondere Faszination übte Joseph Beuys auf sie aus: er zeigte neue Wege auf und machte ihr Mut mit seiner Aussage "Jeder Mensch ist ein Künstler". Auf ihrem Weg als Hobby-Künstlerin ist Eva Schatta schließlich bei der Acrylmalerei auf Leinwand angekommen. Die Technik passt zu Ihren Themen, die sie unter dem Begriff "Landhausstil" zusammenfasst: Florales und Tierisches gemalt mit Leichtigkeit und fröhlichen Farben. Ihre Ausstellung in der KulturMühle Buchhagen trägt daher auch den Titel "Lust auf Land"
So 26.07.2020 15:00 Münchhausen - Das Musical Fußgängerzone Bodenwerder   16:00 Kommen Sie nach Bodenwerder und erleben Sie auf der Bühne vor der Stadtkirche St. Nicolai einen kurzweiligen, fantasievollen und farbenprächtigen Ausflug in die Welt des berühmten "Lügenbarons" und seien Sie dabei, wenn er seine unglaublichen Abenteuer zu Lande, zu Wasser und in der Luft erlebt.
Sa 01.08.2020   Volks- und Königsschießen Bodenwerder   Sa 01.08.2020    
So 02.08.2020 15:00 Münchhausen-Spiel Am Rathaus in Bodenwerder   16:00 Seit über 30 Jahren begeistern die Darsteller der Laienspielgruppe mit den Geschichten des unglaublichen Fabulierers kleine und große Märchenfreunde von 15:00 - 16:00 Uhr am Rathaus in Bodenwerder.

Bereits von 14:00 - 15:00 Uhr werden Sie musikalisch vom Musikzug Afferde unterhalten.

Das Zuschauen ist kostenfrei!
Fr 07.08.2020   Open Air Veranstaltung vor dem Lichterfest Bodenwerder        
Sa 08.08.2020   Lichterfest Weserpromenade Bodenwerder        
So 09.08.2020 15:00 Münchhausen - Das Musical Fußgängerzone Bodenwerder   16:00 Kommen Sie nach Bodenwerder und erleben Sie auf der Bühne vor der Stadtkirche St. Nicolai einen kurzweiligen, fantasievollen und farbenprächtigen Ausflug in die Welt des berühmten "Lügenbarons" und seien Sie dabei, wenn er seine unglaublichen Abenteuer zu Lande, zu Wasser und in der Luft erlebt.
So 16.08.2020 14:15 Aschenputtel Freilichtbühne Burg Polle So 17.05.2020 14:45 An jedem dritten Sonntag in den Monaten Mai bis September wird um 14.15 Uhr das Aschenputtelspiel aufgeführt. In dieser Fassung wechseln sich Spielszenen und Erzählung ab. Die Märchenoma liest einige Passagen des Märchens vor und diese und andere Szenen werden gespielt. Neben Aschenputtel mit den Tauben, den Stiefschwestern, Stiefmutter, Vater und Prinz gehört auch eine Fee zu den Mitwirkenden. Die Tauben werden von den jüngsten Mitgliedern dargestellt. Das Spiel dauert ca. 30 Minuten, der Eintritt ist frei.
So 16.08.2020 15:00 Musik am Brunnen mit dem Baron von Münchhausen Innenstadt Bodenwerder / Fußgängerzone   16:00 Am Münchhausen-Brunnen in der Innenstadt spielt eine Musikkapelle auf. Als besonderer Gast gibt sich Baron von Münchhausen persönlich die Ehre und wird Sie musikalisch begrüßen.

Genießen Sie bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen die gemütliche Atmosphäre in der Fußgängerzone und erleben Sie den berühmtesten Sohn der Stadt persönlich. Die Café´s und Gastronomiebetriebe aus Bodenwerder freuen sich auf Ihren Besuch!
Sa 22.08.2020   Schlossparkbeleuchtung Hehlen   Sa 22.08.2020    
So 23.08.2020   Sternwanderung zum Ebersnackenturm Bodenwerder   So 23.08.2020    
So 23.08.2020 15:00 Münchhausen - Das Musical Fußgängerzone Bodenwerder   16:00 Kommen Sie nach Bodenwerder und erleben Sie auf der Bühne vor der Stadtkirche St. Nicolai einen kurzweiligen, fantasievollen und farbenprächtigen Ausflug in die Welt des berühmten "Lügenbarons" und seien Sie dabei, wenn er seine unglaublichen Abenteuer zu Lande, zu Wasser und in der Luft erlebt.
Sa 29.08.2020 17:00 Landsommer-Führung mit Münchhausens Haushälterin Münchhausenplatz 1, Bodenwerder Sa 30.05.2020 18:30 Was Frau Nolte so alles weiß!

"Nicht angekündigte Gäste sieht sie gar nicht gerne, - aber, wenn sie schon mal da sind, dann können Sie Frau Nolte durch die Stadt begleiten. Und schon lässt sie sich zu mancher Erzählung hinreißen. man könnte fast meinen, sie habe etwas von der Fabulierkunst Ihres Herrn Baron übernommen."

Auf unterhaltsame Weise erfahren die Teilnehmer viel über das wahre Leben des sog. Lügenbarons und über Bodenwerder im 18. Jahrhundert.
So 30.08.2020 14:00 Landsommer-Führung Ottenstein Marktplatz Ottenstein So 30.08.2020 17:00 In der In der Wüstung Hattensen und im "Golddorf mit Zukunft" treffen wir auf merkwürdige Geschichten:
Da badet der Teufel im Teich, Otto baut ein Haus aus Stein, Schlachtschwerter werden geraubt und der Sklavensohn Congo findet seine lezte Ruhe.

Aber auch aktuell ist der Ort mit Fernsicht im Gespräch. Noch immer nicht müde ist der ehem. Bürgermeister, Manfred Weiner. Immer wieder entwickelt er Ideen für die Zukunft seiner Gemeinde.
So 06.09.2020 15:00 Münchhausen-Spiel Am Rathaus in Bodenwerder   16:00 Seit über 30 Jahren begeistern die Darsteller der Laienspielgruppe mit den Geschichten des unglaublichen Fabulierers kleine und große Märchenfreunde von 15:00 - 16:00 Uhr am Rathaus in Bodenwerder.

Bereits von 14:00 - 15:00 Uhr werden Sie musikalisch vom Musikzug Afferde unterhalten.

Das Zuschauen ist kostenfrei!
Fr 11.09.2020   Herbstmarkt Bodenwerder   So 13.09.2020    
Sa 12.09.2020   BBQ-FOOD-EVENT Innenstadt Bodenwerder   So 13.09.2020    
So 13.09.2020 10:00 Tag des Offenen Denkmals Münchhausen-Museum Bodenwerder   So 13.09.2020 17:00 Kostenloser Eintritt
So 13.09.2020 15:00 Derniere "Münchhausen – Das Musical" Fußgängerzone Bodenwerder   16:00 Im Rahmen des Herbstmarktes und BBQ-FOOD-EVENTS findet die diesjährig letzte Münchhausen-Musical-Aufführung statt.

Kommen Sie in die Münchhausenstadt und erleben Sie auf der Bühne in Bodenwerders Fußgängerzone einen kurzweiligen, fantasievollen und farbenprächtigen Ausflug in die Welt des berühmten "Lügenbarons" und seien Sie dabei, wenn er seine unglaublichen Abenteuer zu Lande, zu Wasser und in der Luft erlebt.
Fr 18.09.2020   Münchhausenpreisverleihung Bodenwerder (Buchhagen)   Fr 18.09.2020    
Sa 19.09.2020   Kürbismarkt Polle   So 20.09.2020    
So 20.09.2020 14:15 Aschenputtel Freilichtbühne Burg Polle So 17.05.2020 14:45 An jedem dritten Sonntag in den Monaten Mai bis September wird um 14.15 Uhr das Aschenputtelspiel aufgeführt. In dieser Fassung wechseln sich Spielszenen und Erzählung ab. Die Märchenoma liest einige Passagen des Märchens vor und diese und andere Szenen werden gespielt. Neben Aschenputtel mit den Tauben, den Stiefschwestern, Stiefmutter, Vater und Prinz gehört auch eine Fee zu den Mitwirkenden. Die Tauben werden von den jüngsten Mitgliedern dargestellt. Das Spiel dauert ca. 30 Minuten, der Eintritt ist frei.
So 20.09.2020 15:00 Musik am Brunnen mit dem Baron von Münchhausen Innenstadt Bodenwerder / Fußgängerzone   16:00 Am Münchhausen-Brunnen in der Innenstadt spielt eine Musikkapelle auf. Als besonderer Gast gibt sich Baron von Münchhausen persönlich die Ehre und wird Sie musikalisch begrüßen.

Genießen Sie bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen die gemütliche Atmosphäre in der Fußgängerzone und erleben Sie den berühmtesten Sohn der Stadt persönlich. Die Café´s und Gastronomiebetriebe aus Bodenwerder freuen sich auf Ihren Besuch!
Sa 26.09.2020   Kartoffelbraten Bodenwerder   Sa 26.09.2020    
Sa 26.09.2020   Bezirksliga-Wettkampf im Kunstturnen Bodenwerder   So 27.09.2020    
Sa 26.09.2020 17:00 Landsommer-Führung mit Münchhausens Haushälterin Münchhausenplatz 1, Bodenwerder Sa 30.05.2020 18:30 Was Frau Nolte so alles weiß!

"Nicht angekündigte Gäste sieht sie gar nicht gerne, - aber, wenn sie schon mal da sind, dann können Sie Frau Nolte durch die Stadt begleiten. Und schon lässt sie sich zu mancher Erzählung hinreißen. man könnte fast meinen, sie habe etwas von der Fabulierkunst Ihres Herrn Baron übernommen."

Auf unterhaltsame Weise erfahren die Teilnehmer viel über das wahre Leben des sog. Lügenbarons und über Bodenwerder im 18. Jahrhundert.
So 04.10.2020 15:00 Derniere Münchhausen-Spiel Am Rathaus in Bodenwerder   16:00 Seit über 30 Jahren begeistern die Darsteller der Laienspielgruppe mit den Geschichten des unglaublichen Fabulierers kleine und große Märchenfreunde von 15:00 - 16:00 Uhr am Rathaus in Bodenwerder. Es ist die letzte Aufführung des Jahres 2020.

Bereits von 14:00 - 15:00 Uhr werden Sie musikalisch unterhalten.

Das Zuschauen ist kostenfrei!
So 11.10.2020 15:00 Musik am Brunnen mit dem Baron von Münchhausen Innenstadt Bodenwerder / Fußgängerzone   16:00 Am Münchhausen-Brunnen in der Innenstadt spielt eine Musikkapelle auf. Als besonderer Gast gibt sich Baron von Münchhausen persönlich die Ehre und wird Sie musikalisch begrüßen. Es ist dies diesjährig letzte Veranstaltung der "Musik am Brunnen mit dem Baron von Münchhausen".

Genießen Sie bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen die gemütliche Atmosphäre in der Fußgängerzone und erleben Sie den berühmtesten Sohn der Stadt persönlich. Die Café´s und Gastronomiebetriebe aus Bodenwerder freuen sich auf Ihren Besuch!
So 18.10.2020 11:00 Landsommer-Führung über den Heiligenberg Willy-Penzel-Platz 2, 37619 Heyen So 18.10.2020 14:00 Hainbuchen krallen sich auf kargem Gestein fest. Der Blick der Besucher geht tief in Wesertal hinunter. Mitten im Wald finden sich Mauerreste, die von einer längst aufgegeben Kapelle zeugen. Eine Ringwallanlage und alte Hohlwege sind Kulisse für Sagen und Legenden.

eine leichte Wandertour mit schönen Ausblicken.
Sa 24.10.2020   Langstreckenregatta auf der Weser Bodenwerder   Sa 24.10.2020    
Do 29.10.2020   Lesung von Otto von Blomberg Parkhotel Goldlinde Bodenwerder   Do 29.10.2020    
Fr 30.10.2020   Münchhausen-Abend/Saisonabschluss Münchhausen-Museum Bodenwerder   Fr 30.10.2020    
Sa 31.10.2020 17:00 Landsommer-Führung mit Münchhausens Haushälterin Münchhausenplatz 1, Bodenwerder Sa 30.05.2020 18:30 Was Frau Nolte so alles weiß!

"Nicht angekündigte Gäste sieht sie gar nicht gerne, - aber, wenn sie schon mal da sind, dann können Sie Frau Nolte durch die Stadt begleiten. Und schon lässt sie sich zu mancher Erzählung hinreißen. man könnte fast meinen, sie habe etwas von der Fabulierkunst Ihres Herrn Baron übernommen."

Auf unterhaltsame Weise erfahren die Teilnehmer viel über das wahre Leben des sog. Lügenbarons und über Bodenwerder im 18. Jahrhundert.
So 15.11.2020 16:00 Von Münchhausen und anderen listigen Lügnern Münchhausen-Museum Bodenwerder So 15.11.2020 17:30 Christine Lander, Erzählerin und Theaterpädagogin aus Berlin entwirft mit ihrem bilingualen Tandem-Partner als Rahmenhandlung eine Begegnung Münchhausens anlässlich seines 300. Geburtstags mit anderen wichtigen international bekannten Lügnern, Schelmen und Narren wie z.B. Nasreddin Hodscha, Djuha oder Ero und der nordischen Lügenprinzessin und ihren Geschichten.

Dabei springen sie in die verschiedenen Rollen und kreieren ein energiegeladenes, temporeiches Vergnügen, das Münchhausens Ideal der phantastischen Unterhaltung gerecht wird. Das Programm baut Vorurteile gegenüber anderen Kulturen ab, zeigt Gemeinsamkeiten auf und ist daher im besten Sinne interkulturell.

Ein Programm, das ganz dem Ziel eines Gedenktages wie dem Volkstrauertag der nachhaltigen Völkerverständigung durch kulturelle Annäherung entspricht.

Eintritt: 8,00 €
So 15.11.2020 19:30 Poesie in concert milou & flint Münchhausen-Museum Bodenwerder So 15.11.2020   Mit dem Eingangstitel: "Wir waren hier… 1904", umreißen die beiden Musiker ihr künstlerisches Programm. Musik als Poesie, nicht an der Oberfläche bleibend, die Zeit beachtend und dabei bewusst auf das Leben heute verweisend. Musikalische Botschaften, bei denen man sich nach einem großen Jubiläumsjahr noch einmal selbst finden und andere treffen kann.