Kalender

< Termin 133/208 >

Informationen zum Termin 24.03.2018

Nummer 1165
Datum Sa 24.03.2018
Uhrzeit 10:00 Uhr
Uhrzeit-Ende 17:00 Uhr
Ort Münchhausen-Gutshof
Info senden Info sendenInformation versenden
drucken druckenTermin drucken
Veranstaltung Saisoneröffnung Münchhausen-Museum in der Schulenburg
Ablauf Fantastische Geschichte garantiert - Zu Besuch beim Baron von Münchhausen im Münchhausen-Museum Bodenwerder

Der legendäre "Baron von Münchhausen" lädt zum Kennenlernen ein. Am 24. März startet das Münchhausen-Museum in Bodenwerder in die neue Saison und hält alles Wissenswerte um den berühmten Fabulierer bereit. Am 11. Mai 1720 wurde Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen in Bodenwerder geboren und wuchs zu einem ausgezeichneten Erzähler heran. Durch seine Reisen nach Russland und Lettland, sowie sein Dienst am Zarenhof, entwickelte er sich zum gern gesehenen Unterhalter im Kreis seiner Jagdgäste.

Allerdings wurde ihm nachgesagt, dass er es mit der Wahrheit nicht immer ganz genau nahm. Er bekam sogar den Beinamen "Lügenbaron"! – Doch hat er diesen Ruf wirklich verdient?

Diese und viele weitere Fragen werden im Münchhausen-Museum beantwortet. Bilder, Raritäten und Kuriositäten rund um den Baron sowie zahlreiche Exponate aus dem Originalbesitz des Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen sind im Museum ausgestellt und zeugen von den Lebensstationen des außergewöhnlichen Mannes. Mit rund 1.300 Buchausgaben in 48 Sprachen und aus zwei Jahrhunderten, verfügt das Museum in der Münchhausenstadt – Bodenwerder über eine beeindruckende Sammlung.

Erfahrene Museumsführer präsentieren die Ausstellung und kennen die Geschichte und Geschichten von Münchhausen ganz genau. Sie verstehen es, den berühmtesten Sohn der Stadt und seine wunderbare Art aufleben zu lassen.

Darüber hinaus wird es ein abwechslungsreiches Programm im Münchhausen-Museum geben. Gleich zu Beginn der Saison stellt Fotograf Horst Kumpf seine Bilder aus. Die Ausstellung steht unter dem Titel "Heimische Landschaften und Natur". Außerdem werden die Tore des Museums in der "Museumssommernacht" am 16. Juni und zum "Tag des offenen Denkmals" am 9. September geöffnet. Der Malkurs der KVHS – Holzminden, mit Delev Peipelmann, stellt ab August seine neuen Werke aus. Musikalisch wird es am 10. Oktober, dann tritt das Duo Bernstein und Legnani mit Musik für Cello und Gitarre auf. Das Museum ist vom 24. März bis zum 31. Oktober täglich von 10 bis 17 Uhr oder nach Terminvereinbarung geöffnet.

Es gibt viel zu entdecken – ein Besuch der sich lohnt – ungelogen!

Weitere Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information Bodenwerder, Tel.: 05533/405-41 oder bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de, Tel.: 05536/960970.

Eintrittspreise:

Erwachsene 2,50 €
Kinder bis 14 Jahren 1,50 €


Gruppenpreise ab 10 Personen :

Erwachsene 2,00 €
Kinder bis 14 Jahren 1,00 €
Bild Museum
< Termin 133/208 >