20. Pflastermaler-Wettbewerb in Bodenwerder

20. Pflastermaler-Wettbewerb am 03./04. September 2016 im

Münchhausenland Bodenwerder-Polle

 

Zum 20. Pflastermaler-Wettbewerb fanden sich am 1. Septemberwochenende in der Fußgängerzone der Münchhausenstadt Bodenwerder 23 Künstler ein, die auf 2 x 2 Meter großen Bildplatten ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellten. Das Thema war den engagierten Künstlern dabei völlig freigestellt.

Mit günstiger Wetterprognose begaben sich die Künstler am Samstagmorgen unter die aufgestellten Pavillons, um die bereitgestellten Platten künstlerisch zu gestalten. Weil für den Sonntag der Durchzug eines starken Regengebiets vorhergesagt war, wollte jeder Künstler so viel wie möglich schaffen.

Eine besondere Street-Art-Variante fand am Samstagabend unter dem Motto „Bodenwerder wird bunt“ ihren Höhepunkt. In einer Schwarmkunstaktion haben Strickbegeisterte von Jung bis Alt die Innenstadt mit Ranken, Blüten und Pompons verschönert. Angeleitet wurde diese Aktion von der Street-Art Künstlerin Mansha Friedrich aus Hannover, initiiert durch die KulturMühle Buchhagen und unterstützt durch die Münchhausenstadt Bodenwerder.

Der Wetterbericht hatte sich nicht geirrt. Immer wieder zwangen kurze, aber zum Teil heftige Regenschauer die Künstler zu Malpausen.

Für musikalische Unterhaltung sorgte ein Drehorgelspieler. Die „offene Bühne“ der KulturMühle nutzten mehrere Band´s um sich darzustellen. Das Publikum konnte aktiv beim „Rudelsingen“ mitwirken. Am Sonntagmorgen gelang es dem Akkordeonspieler mit seinem lockeren und abwechslungsreichen Programm zu unterhalten. Auch die angekündigten Darbietungen der Feuerwehrkapelle Heyen und das Münchhausen-Spiel erfreuten ihr Publikum. Für einen Einkaufsbummel waren die Geschäfte der Innenstadt von 13-18 Uhr geöffnet.

Die Kinder konnten in der Hüpfburg toben, sich professionell schminken lassen oder sich aus Ballons einen Hund oder ähnliche modellieren lassen.

Pünktlich zur Preisverleihung um 17 Uhr hörte der Regen auf und Herr Hoch als 1. Stellvertretender Samtgemeindebürgermeister konnte bei strahlendem Sonnenschein die Preise an die glücklichen Gewinner übergeben.

Die fachkundige Jury hatte es sicherlich nicht einfach bei der Ermittlung der Gewinner und kam zu folgender Preisverteilung:

 

1. Preis (500 €):     Elke Gutzmerow                „Aschenputtel ein Mädel aus Polle“

2. Preis (400 €):     Angelika Richter                „Parfum“

3. Preis (300 €):     Irina Bögel                           „Der Traum wird wahr“

4. Preis (200 €):     Kimberly Richter              „Wings of hope“

5. Preis (100 €):     Marie Methfessel              „Tell me a story““

Darüber hinaus wurde ein mit 150 € dotierter Publikumspreis vergeben.  Mit 59 von insgesamt 166 abgegebenen Stimmen entschied sich das Publikum für das Bild „Frische Farbenergie für Bodenwerder“ gemalt von Svenja Vaupel aus Hehlen.

 

Die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle bedankt sich bei:

Stiftung der Sparkasse Bodenwerder -      

  - Volksbank Hameln-Stadthagen eG. -     

  - Unser Bodenwerder -          

     - Münchhausenstadt Bodenwerder / Bauhof -      

für die freundliche finanzielle und sonstige Unterstützung

des 20. Pflastermaler-Wettbewerbs 2016

 

1. Preis von Elke Gutzmerow Publikumspreis von Svenja Vaupel

 

 






german english spain french russian swedish dutch polish italian chinese arabic japanese

Tourismus & Freizeit   |    Bürgerservice    |   Wirtschaft    |   Region    |   Kontakt    |   Impressum